Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag / Selbst-sein-werden
Der europäische Traum
Wednesday, 12. October 2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 12. Oktober, 18:30 - 20:00
Prof. em. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann
Universität Konstanz » zur Person

Für Europa gibt es kein einheitliches Narrativ, aber viele Erzählungen. Wir können uns Europa aneignen, indem wir es erzählen, jeder und jede aus der eigenen Perspektive. Über die Geschichten, die wir einander von Europa erzählen können, werden wir zu Europäern. Dazu müssen wir aber auch etwas über seine Vergangenheit wissen und brauchen dafür eine nicht-bürokratische Sprache, um das Projekt Europa zu verstehen, zu begleiten und zu verteidigen.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
18 Beitrag 14 Beitrag für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
05.10.2022 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Aleida Assmann » zur Person
Prof. em. Dr. Dr. h.c. Aleida Assmann
Universität Konstanz
zur Person

Aleida ASSMANN hat Anglistik und Ägyptologie studiert war von 1993 bis 2014 Professorin für Englische Literatur und Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität Konstanz sowie Mitglied in zahlreichen wissenschaftlichen Gremien. Die renommierte und vielfach ausgezeichnete Literatur- und Kulturwissenschaftlerin befasst sich seit den 1990er Jahren bevorzugt mit Kulturanthropologie, insbesondere mit den Themen kulturelles Gedächtnis, Erinnerung und Vergessen. Sie ist Mitglied der Steuerungsgruppe der im März 2021 veröffentlichten Jerusalemer Erklärung zum Antisemitismus, die für eine präzisierende Neudefinition des Antisemitismus argumentiert.
Buch zum Thema: A. Assmann, Der europäische Traum, Vier Lehren aus der Geschichte, München 2019.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: