Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag / Selbst-sein-werden
Macht euch die Erde untertan
Aufstieg und Fall einer Idee
Wednesday, 05. October 2022, 18:30 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 28. September, 18:30 - 20:00
Dr. Philipp Blom
Historiker & Autor » zur Person

„Macht euch die Erde untertan!“, ruft Gott Adam und Eva zu und macht sie damit zu Herrschern über die Schöpfung. Dieser Satz begleitet die Geschichte seit drei Jahrtausenden - und mit ihm die Idee, dass Menschen über den Rest der Welt erhaben sind und die Natur kontrollieren, manipulieren, ausbeuten können. In der Klimakatastrophe und der Covid-19-Pandemie zeigt sich mit brutaler Deutlichkeit, dass diese Position sich nicht halten lässt. Der Mensch ist Teil der Natur - und kein besonders wichtiger.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
18 Beitrag 14 Beitrag für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
21.09.2022 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Mit freundlicher Unterstützung der Buchhandlung Herder Zach; in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk Wien

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Philipp Blom » zur Person
Dr. Philipp Blom
Historiker & Autor
zur Person

Philipp BLOM hat Philosophie, Geschichte (Promotion) und Judaistik in Wien und Oxford studiert und lebt nach Jahren in London und Paris seit 2007 als Schriftsteller und Historiker in Wien. Seine historischen Werke beschäftigen sich mit Geistes- und Mentalitätsgeschichte, insbesondere mit gesellschaftlichen und kulturellen Umbruchszeiten. Der mehrfach ausgezeichnete Autor (u. a. 2012 Theodor-Körner-Preis für Wissenschaft und 2014 Friedrich-Schiedel-Literaturpreis) macht Filme, kuratiert Ausstellungen und moderiert im österreichischen Radio-Kultursender Ö1 regelmäßig die Diskussionssendung Punkt eins. 2018 hat Philipp Blom eine vielbeachtete Eröffnungsrede bei den Salzburger Festspielen gehalten.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: