Erkennen,

was dahinter steckt.

Porträt
Mit Fahrrad, Buch und Schuhen
Der Soziologe Roland Girtler im Gespräch
Wednesday, 07. April 2021, 18:30 - 20:30 Uhr
Mittwoch, 07. April 2021, 18.30 - 20.30 Uhr
emer. tit. ao. Univ.-Prof. Dr. phil. Roland Girtler
Universität Wien » zur Person

"Die Wahrheit liegt im Feld" - so lautet nicht nur ein Buchtitel des Philosophen und Soziologen Roland Girtler, sondern sein Lebens- und Forschungselixier, um "der Wahrheit" mit Fahrrad, Buch und Schuhen auf die Spur kommen. In 60 Jahren Feldforschung hat er ohne Berührungsängste Bekanntschaften mit Menschen geschlossen, die von Wissenschaftlern selten aufgesucht werden: Schmuggler, Wilderer, Prostituierte (Der Strich. Soziologie eines Milieus), Kellner*innen ("Herrschaften wünschen zahlen"). Neben den Randkulturen, für die er eine "Theorie der Unanständigkeit" erarbeitet hat, galt sein Interesse aber auch Aristokraten, Pfarrersköchinnen und Polizisten.
So erfreut sich der vagabundierende Kulturwissenschaftler zahlreicher Ehrenmitgliedschaften - bei den Zigeunern von Hermannstadt ebenso wie bei den Landlern und den Kiberern - und formuliert als "Schüler in Gottes Weltuniversität" sein Credo des Respekts: Niemand darf einen anderen Menschen demütigen.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
18,- / 14,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
31.03.2021 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Roland Girtler » zur Person
emer. tit. ao. Univ.-Prof. Dr. phil. Roland Girtler
Universität Wien
zur Person

Roland GIRTLER hat Jurisprudenz, Ethnologie, Urgeschichte, Philosophie und Soziologie in Wien studiert und ist, nach einem Feldforschungsaufenthalt in Indien 1971/72, bis heute am Institut für Soziologie der Universität Wien tätig. Seit Mai 2000 ist er wissenschaftlicher Leiter des Museums "Wilderer im Alpenraum - Rebellen der Berge" in St. Pankraz bei Hinterstoder (Oberösterreich) und Autor zahlreicher Sachbücher.
2002 wurde Roland Girtler das Österreichische Ehrenkreuzes für Wissenschaft und Kunst I. Klasse verliehen.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: