Erkennen,

was dahinter steckt.

HYBRID (wahlweise in Präsenz oder online): Vortrag - Was kommt. Jetzt.
Glauben und Leben feiern in und nach Corona
Friday, 05. November 2021, 16:00 - 18:00 Uhr
Freitag, 05. November 2021, 16.00 - 18.00 Uhr
Ass.-Prof. Dr. Predrag Bukovec, MA PhD
Universität Regensburg » zur Person

Auch wenn letztes Jahr die Hoffnung bestand, 2021 in die "alte Normalität" zurückzukehren, wusste man doch im tiefsten Innern, dass Krisenzeiten nicht einfach aufhören. Sie gehen nicht spurlos vorbei, sondern ziehen Folgen und Transformationsprozesse nach sich. Im Glaubensleben war die Liturgie am meisten von Corona betroffen: Gottesdienste wurden zeitweise eingestellt, dann wieder unter massiven Eingriffen in die Rituale geöffnet. Viele theologische und praktische Grundthemen wurden und werden erneut diskutiert, zugleich bereicherten digitale und andere neue Formate das gottesdienstliche Leben. In der Sorge um besonders von der Pandemie Betroffene wurde die diakonische Dimension der Liturgie stärker präsent. Der Vortrag soll anderthalb Jahre nach Beginn der Krise den Stand der Dinge reflektieren, zurück und nach vorn schauen.

Ort:
1010 Wien, Wollzeile 2, Festsaal im Erzbischöflichen Palais
Beitrag:
14,- Normalpreis (Bezahlung vor Ort) / 11,- ermäßigt für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (Bezahlung vor Ort)
13,- Normalpreis (Onlinezahlung) / 10,50 ermäßigt für Mitglieder der FREUNDE (Onlinezahlung)
0,- für Kulturpassinhaber*innen und Personen bis 25
Anmeldung erbeten bis:
29.10.2021 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Katholisches Bildungswerk Wien - Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Spezialkurses "Liturgie & Leben"

Bitte geben Sie im Feld Anmerkungen an, ob Sie an dieser Veranstaltung in Präsenz oder online teilnehmen wollen.

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Predrag Bukovec, MA PhD » zur Person
Ass.-Prof. Dr. Predrag Bukovec, MA PhD
Universität Regensburg
zur Person

Predrag BUKOVEC hat Katholische Theologie, "Christlicher Orient" und Musikwissenschaft in Tübingen studiert und ist seit Oktober 2020 Assistenz-Professor am Institut für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie der Katholischen Privat-Universität Linz. Von 2013 bis 2019 Assistent am Institut für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie der Universität Wien, wurde er 2017 zum Dr. theol. und 2019 zum PhD promoviert. 2019/2020 Assistent am Institut für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie der KU Linz sowie Fellow des Centres of Advanced Studies "Beyond Canon_" an der Universität Regensburg, hat Predrag Bukovec eine DFG-Eigene Stelle am Lehrstuhl für Liturgiewissenschaft an der Universität Regensburg eingeworben, um sich über "Die Ursprünge der Taufsalbung" zu habilitieren. Seine Forschungsschwerpunkte liegen historisch in der Zeit der Spätantike und im Frühmittelalter (besonders Eucharistie und Initiation), systematisch in Fragen der liturgischen Erfahrung, Ethik und Ekklesiologie sowie praktisch in Bereichen der Kategorialen Seelsorge, der Liturgie mit Menschen mit Behinderung sowie der Liturgiedidaktik.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: