Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Vertrauen | Krise
ABGESAGT Der oder das Böse?
Vom Abgründigen und Unaussprechlichen reden
Monday, 30. November 2020, 16:00 - 18:00 Uhr
Montag, 30. November 2020, 16.00 - 18.00 Uhr
Prof. Dr. Ute Leimgruber
Universität Regensburg » zur Person

Die Erfahrung des Bösen bedrängt, zugleich ist die Frage nach dem Teufel befremdlich. Sie sprengt die gewohnten Selbstverständlichkeiten der Alltagssprache und auch der Sprache des Glaubens. Und doch: theologische Texte sprechen vom Bösen, ja, von Teufel und Satan. Die Macht des Bösen ist leidvoll und oft katastrophal. Dies ist eine Erfahrung aller Menschen, ebenso wie die Erfahrung, dass das Böse letztlich nicht erklärbar ist. Doch wie können Christinnen und Christen mit der Macht des Bösen umgehen? Was sagen Bibel und Tradition? Was lehrt die Kirche? Eine Spurensuche nach einer angemessenen und heutigen Rede vom Bösen.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
18,- / 14,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
23.11.2020 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Personalentwicklung Pastorale Berufe
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Ute Leimgruber » zur Person
Prof. Dr. Ute Leimgruber
Universität Regensburg
zur Person

Ute LEIMGRUBER studierte Rechtswissenschaften und Katholische Theologie in Regensburg und Graz. Sie wurde im Fach Pastoraltheologie an der Karl-Franzens-Universität Graz promoviert und habilitierte sich an der Theologischen Fakultät Fulda. In ihrer Dissertation "Kein Abschied vom Teufel: Eine Untersuchung zur Rede vom Teufel im Volk Gottes" (2004), hat sie sich mit der Aussagbarkeit und der Wirklichkeit erschließenden Kraft der Rede vom Bösen befasst. Neben Lehraufträgen an verschiedenen Universitäten war sie von 2010 bis 2017 Studienleiterin bei Theologie im Fernkurs (Würzburg). Sie ist Mitglied der Theologischen Kommission des Katholischen Deutschen Frauenbunds (KDFB) sowie Vorstandsmitglied von AGENDA Forum katholischer Theologinnen. Seit 2019 ist Ute Leimgruber Professorin für Pastoraltheologie und Homiletik an der Universität Regensburg.
Buch zum Thema: Ute Leimgruber, Der Teufel - Die Macht des Bösen, Kevelaer 2010.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: