Freitag 23. Juni 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs Linz, Jänner - März 2018
Europa - kulturelle und politische Identität
Inhalt:

Europa ist nicht so sehr eine geographische Bezeichnung, sondern ist stets ein kulturelles und politisches Projekt gewesen. Zu diesem Projekt gehört es bis heute, sich nicht mit "kleinen Lösungen" zufrieden zu geben, sondern universal zu denken. Das konnte zum Schlimmsten führen (Kolonialismus, Ideologien), aber auch zur Überwindung von sozialen und politischen Grenzen (Aufklärung, Menschenrechte). Unabdingbar gehört zur europäischen Geschichte das Christentum, ebenso aber der moderne Rechtsstaat mit Gewaltenteilung und Demokratie. Der Spezialkurs zeichnet die kulturellen und geistigen Wurzeln nach, die die Identität Europas prägen, und gibt Einblick in die gegenwärtigen Herausforderungen des Projekts Europa: Wie funktioniert die EU? Welche Bedeutung hat der Nationalstaat? Zukunftschancen?

Themen:
Kulturelle und geistige Wurzeln Europas (Athen, Jerusalem, Rom) - Individuum und Gemeinschaft - Europa als universales Projekt - Grundwissen zur Europäischen Union - globale Verantwortung vs. nationalstaatliche Interessen

Referierende:
DDr. Severin Renoldner
Pastoralamt Linz
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE
Termine:
Samstag, 20. Januar 2018, 09.00 - 16.30 Uhr
Samstag, 03. März 2018, 09.00 - 16.30 Uhr
Ort:
Haus der Frau
4020 Linz, Volksgartenstraße 18
Beitrag:
80,- / 72,- für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 22.12.2017 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3703
Kurskonzept:
Dr. Peter ZEILLINGER
Mitveranstalter:
Haus der Frau Linz

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Severin Renoldner
DDr. Severin Renoldner
Pastoralamt Linz
Peter Zeillinger
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Peter ZEILLINGER ist Fundamentaltheologe und Philosoph. Nach seiner Assistententätigkeit bei Johann Baptist Metz und Johann Reikerstorfer an der Universität Wien ist er seit 2008 Mitarbeiter der THEOLOGISCHEN KURSE und Lektor am Institut für Philosophie in Wien. Ein großes Anliegen ist ihm die gesellschaftliche Relevanz der biblischen Gottesbotschaft, nicht zuletzt im Dialog mit anderen Religionen.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3706 
zeillinger@theologischekurse.at

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: