Erkennen,

was dahinter steckt.

HYBRID (wahlweise in Präsenz oder online): Impuls & Gespräch - Was kommt. Jetzt. (per Vi
Zehn Jahre arabische Revolution - was bleibt?
Wednesday, 27. October 2021, 18:30 - 20:00 Uhr
Mittwoch, 27. Oktober 2021, 18.30 - 20.00 Uhr
Karim El-Gawhary
ORF-Korrespondent in Kairo » zur Person

Militär, Diktatur, Chaos. Ein scheinbar düsteres Fazit der hoffnungsvoll begonnenen arabischen Revolution. Denn Repression funktioniert, eine vermeintlich stabile "Pax Autocratica" erstickt Kritik, Kreativität und Innovation, lässt aber wirtschaftliche und soziale Probleme ungelöst, die sich durch die gegenwärtige Corona-Pandemie weiter verschärfen. Doch die arabische Welt bleibt im aufreibenden Kampf um eine neue Ordnung. Eine Analyse der Armut, Ungleichheit und Machtlosigkeit aus dem politischen Weitwinkel und mit dem Blick in den Alltag der Menschen - zur Einordnung der Ereignisse, die im Nahen Osten stattfinden und auf uns zukommen.
Nach seinem Impuls möchte der Referent mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Moderation: MMag. Dr. Alexander KRALJIC, Anderssprachige Gemeinden der Erzdiözese Wien und Nationaldirektor für die fremdsprachige katholische Seelsorge in Österreich

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
14,- Normalpreis (Bezahlung vor Ort) / 11,- ermäßigt für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (Bezahlung vor Ort)
13,- Normalpreis (Onlinezahlung) / 10,50 ermäßigt für Mitglieder der FREUNDE (Onlinezahlung)
0,- für Kulturpassinhaber*innen und Personen bis 25
Anmeldung erbeten bis:
20.10.2021 (begrenzte Teilnehmerzahl)

Bitte geben Sie im Feld Anmerkungen an, ob Sie an dieser Veranstaltung in Präsenz oder online teilnehmen wollen.

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Karim El-Gawhary » zur Person
Karim El-Gawhary
ORF-Korrespondent in Kairo
zur Person

Karim EL-GAWHARY, aus München gebürtiger Sohn eines Ägypters und einer Deutschen, hat in Berlin Islamwissenschaften und Politik mit dem Schwerpunkt Nahost studiert. Seit 1991 Nahost-Korrespondent für verschiedene deutschsprachige Zeitungen, u. a. Die Presse, leitet er seit 2004 das ORF-Nahostbüro in Kairo. Der vielfach ausgezeichnete Journalist - zuletzt 2018 mit dem Axel-Corti-Preis - und Autor zahlreicher Bestseller zur arabischen Welt berichtet aus der Region mit ebenso großer Sachkenntnis wie Sympathie für die Menschen.

Buch zum Thema:
Karim El-Gawhary, Repression und Rebellion. Arabische Revolution - was nun? Wien 2020.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: