Donnerstag 24. Mai 2018

Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs Wien, Jänner - März 2019
Wort des lebendigen Gottes
Die Bibel im Gottesdienst der Kirche
Inhalt:

Der wohl wichtigste kirchliche Ort der Bibel ist der Gottesdienst. Hier, "in der mit göttlichen Worten gesättigten Liturgie" (2. Vatikanisches Konzil, Dei Verbum 25) begegnen die meisten Menschen der Heiligen Schrift. Deshalb ist die Einführung einer neuen Bibelübersetzung im katholischen Gottesdienst ein einschneidendes Ereignis, wenn mit dem ersten Adventsonntag 2018 die Verwendung neuer Lektionare verpflichtend wird. Dies nimmt der Spezialkurs zum Anlass, um grundsätzlich und praktisch der Stellung und dem Stellenwert des Wortes Gottes in den Feiern der Kirche nachzugehen. Auf diese Weise bietet Ihnen der Kurs einen vertieften und reifen Zugang zum "Tisch des Wortes".

Themen:
Theologie der Schriftverkündigung - Knackpunkte der revidierten Einheitsübersetzung - die Bibel im Leben der Kirche - spirituelle Zugänge zu den Lesungen - die Schönheit des Gotteswortes - der Ort des Gotteswortes im Kirchenraum (Exkursion) - die Antwort der Kirche

Referierende:
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
Dr. Elisabeth Birnbaum
Österreichisches Katholisches Bibelwerk
Prof. Dr. Harald Buchinger
Universität Regensburg
Mag. DDr. Ingrid Fischer
THEOLOGISCHE KURSE
Mag. Manuela Priester
Liturgiereferat der Erzdiözese Wien
Termine:
Freitag, 18. Januar 2019, 15.30 - 21.00 Uhr
Samstag, 19. Januar 2019, 09.00 - 16.30 Uhr
Freitag, 22. März 2019, 15.30 - 21.00 Uhr
Samstag, 23. März 2019, 09.00 - 16.30 Uhr
Ort:
Beitrag:
140,- / 126,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 18.12.2018 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Mag. Susanne Fischer berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3708
Kurskonzept:
Mag. Oliver ACHILLES, Dr. Elisabeth BIRNBAUM, Mag. DDr. Ingrid FISCHER
Mitveranstalter:
Österreichisches Katholisches Bibelwerk

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: office@theologischekurse.at
Wissenschaftlicher Assistent Oliver Achilles
Wissenschaftlicher Assistent
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Oliver ACHILLES ist wissenschaftlicher Assistent bei den THEOLOGISCHEN KURSEN und unterrichtet die biblischen Fächer. Das Verständnis der Heiligen Schrift "in einem Sinn, der Gottes würdig ist" (Origenes) ist ihm ein besonderes Anliegen. Er betreut einen Blog zur Interpretation der Bibel: http://auslegungssache.at.

 

»Wenn Sie auf Mose und die Propheten nicht hören ...« (Lehrenden-Interview

Oliver Achilles betreibt einen Blog zum Thema Bibelauslegung.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3705
achilles@theologischer-fernkurs.at

Elisabeth Birnbaum
Dr. Elisabeth Birnbaum
Österreichisches Katholisches Bibelwerk
zur Person

Elisabeth BIRNBAUM, nach ihrem Gesangstudium zunächst als freiberufliche Sängerin und Autorin tätig, hat von 1999 bis 2004 in Wien Theologie studiert und war anschließend bis 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am dortigen Institut für Bibelwissenschaft/Altes Testament. Auf eine Lehrstuhlvertretung in Dresden folgten ab 2013 die Teilnahme an einem FWF-Forschungsprojekt zu Salomo an der Katholischen Privatuniversität Linz und im September 2017 die Bestellung zur Direktorin des Österreichischen Katholischen Bibelwerkes. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören biblische Rezeptionsfragen, die Bücher Kohelet, Hohelied, Judit und Salomo. Literatur: Elisabeth Birnbaum, Messias von Georg Friedrich Händel, Wien 2016.

»Reiseführerin durch die Bibel«

Lehrendeninterview

Harald Buchinger
Prof. Dr. Harald Buchinger
Universität Regensburg
zur Person

Harald BUCHINGER hat Theologie (Promotion 2001, Habilitation 2006) in Wien und Jerusalem sowie Kirchenmusik am Wiener Diözesankonservatorium studiert. Von 1995 bis 2007 Assistent am Institut für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie der Universität Wien, ist er nach einem mehrjährigen Forschungs- und Studienaufenthalt in Rom seit 2008 Professor für Liturgiewissenschaft an der Fakultät für Katholische Theologie der Universität Regensburg und lehrte u. a. an der Yale-University (New Haven, USA) sowie im Theologischen Studienjahr an der Dormition-Abbey (Jerusalem). Seine Forschungsinteressen gelten v. a. der Liturgie in der Patristik (Bibelrezeption), der Jerusalemer Liturgie und der Entfaltung des Kirchenjahres (Osterfestkreis, Herrenfeste), dem Verhältnis zwischen christlicher und jüdischer Liturgie sowie der Musik im Gottesdienst, insbesondere der Gregorianik.

Ingrid Fischer
Mag. DDr. Ingrid Fischer
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Ingrid FISCHER hat in Wien Psychologie, Humanbiologie (Promotion 1984) und Theologie (Promotion sub auspiciis praesidentis 2012) studiert und ist seit 2001 Mitglied im wissenschaftlich-pädagogischen Team der THEOLOGISCHEN KURSE mit Schwerpunkt Liturgik und Kirchengeschichte. Ihr primäres Anliegen ist die für einen mündigen Glauben elementare theologische Erschließung liturgischer Ausdrucksformen in Geschichte und Gegenwart. Buch zum Thema: Ingrid FISCHER, Die Tagzeitenliturgie vor Ostern. Feier - Theologie - Spiritualität, Tübingen 2013.

 

»... wo Gottes Geist in Freiheit setzt.« (Lehrenden-Interview)

 

Kontakt:
+43 1 51552-3704
ingrid.fischer@theologischekurse.at

Manuela Priester
Mag. Manuela Priester
Liturgiereferat der Erzdiözese Wien
zur Person

Manuela PRIESTER hat in Wien Katholische Theologie studiert. Sie war von 2005 bis 2008 Assistentin in Ausbildung am Institut für Liturgiewissenschaft der Universität Wien und von 2009 bis 2012 Wissenschaftliche Assistentin bei den THEOLOGISCHEN KURSEN. Seit 2010 ist sie als Fachreferentin im Liturgiereferat der Erzdiözese Wien tätig.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: