Erkennen,

was dahinter steckt.

Lektüreseminar (4-teilig)
"Was ist der Mensch, dass du an ihn denkst?" (Ps 8,5)
Grundlagen biblischer Anthropologie
Tuesday, 03. May 2022, 09:00
bis Tuesday, 07. June 2022 , 11:30 Uhr
Dienstag, 03. Mai 2022, 09.00 - 11.30 Uhr
Dienstag, 17. Mai 2022, 09.00 - 09.00 Uhr
Dienstag, 31. Mai 2022, 09.00 - 11.30 Uhr
Dienstag, 07. Juni 2022, 09.00 - 11.30 Uhr
MMag. Dr. Alexander Kraljic
Nationaldirektor für die katholische anderssprachige Seelsorge in Österreich » zur Person

Die Frage nach der Würde des Menschen und dem Wert menschlichen Lebens wird derzeit in vielen Staaten kontroversiell diskutiert. Eine Auseinandersetzung mit den anthropologischen Vorstellungen der Bibel kann angesichts der ethischen Herausforderungen Orientierung bieten. Im Rahmen des Seminars werden u. a. folgende Themenbereiche behandelt: anthropologische Grundbegriffe - Mensch als Geschöpf - Freude und Glück - Krankheit, Leid und Tod - Gerechtigkeit und Schuld - Leben in Fülle. Neben zentralen Texten der Tora werden Konzepte der Weisheitsliteratur (bes. Psalmen, Ijob, Kohelet) und der Propheten vorgestellt und mit den Aussagen der Evangelien und der Paulusbriefe verglichen. Die Lehrveranstaltung soll dazu beitragen, die biblischen Grundlagen des jüdisch-christlichen Menschenbildes besser zu verstehen und sie in die aktuelle Diskussion argumentativ einbringen zu können.

Voraussetzungen: Bibelwissenschaftliches Grundwissen (z. B. aus dem Theologischen Kurs) ist von Vorteil, Sprachkenntnisse des Hebräischen oder Griechischen sind nicht erforderlich.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
48,- / 38,- ermäßigt für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
0,- für Kulturpassinhaber*innen und Personen bis 25
Anmeldung erbeten bis:
26.04.2022 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Alexander Kraljic » zur Person
MMag. Dr. Alexander Kraljic
Nationaldirektor für die katholische anderssprachige Seelsorge in Österreich
zur Person

Alexander KRALJIC hat Katholische Theologie (Promotion 2017) und Orientalistik an der Universität Wien studiert und nimmt seit vielen Jahren, u. a. bei den THEOLOGISCHEN KURSEN, Lehraufträge für Hebräisch, Aramäisch und Arabisch wahr. Als Generalsekretär der Anderssprachigen Gemeinden (ARGE AAG) in der Erzdiözese Wien und Nationaldirektor für die fremdsprachige kath. Seelsorge in Österreich gehört es zu seinen vorrangigen Anliegen, die Pflege kultureller Identitäten im Reichtum der Traditionen von "Weltkirche" zu ermöglichen.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: