Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Vertrauen | Krise
ONLINE - "Der Christ der Zukunft wird ein Mystiker sein, ... oder er wird nicht mehr sein!" (Karl Rahner)
Glaube als Für-wahr-Halten oder als Sich-Gott-Öffnen
Thursday, 18. February 2021, 19:00 - 20:30 Uhr
Donnerstag, 18. Februar 2021, 19.00 - 20.30 Uhr
em. Univ.-Prof. Dr. Gisbert Greshake
Wien/Freiburg » zur Person

Der Christ der Zukunft als "ein Mystiker" ist das wohl meistzitierte Wort von Karl Rahner, Zeichen dafür, dass es offenbar vielen als Kontrast zur gegenwärtigen Wirklichkeit einleuchtet. Wie kommt es, dass Christen und erst recht die Kirche so wenig als "mystisch" oder "geistlich" und "spirituell" wahrgenommen werden? Einer der Gründe dürfte darin liegen, wie Glaube verstanden und gelebt wird: Statt jene Grundhaltung zu sein, in der man sich "Gott öffnet, ihn als den tragenden Grund seines Lebens anerkennt und (ihm) zur Verfügung stellt" (Karl Rahner), ist Glaube abgeglitten zu einem Für-wahr-Halten von "übernatürlichen" Sachverhalten und Sätzen.
Wie kann ein ganzheitliches Verständnis von Glauben wiedergewonnen werden?

Ort:
ONLINE
Beitrag:
14,- / 11,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
16.02.2021 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Gisbert Greshake » zur Person
em. Univ.-Prof. Dr. Gisbert Greshake
Wien/Freiburg
zur Person

Gisbert GRESHAKE war von 1974 bis 1985 Professor für Dogmatik an der Universität Wien und anschließend bis 1999 an der Universität Freiburg im Breisgau sowie von 1998 bis 2006 ständiger Gastprofessor an der Gregoriana in Rom. Die Schwerpunkte seines theologischen Forschens und Lehrens sind Eschatologie, Gnadenlehre und Trinitätslehre (Communio-Theologie).

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: