Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs Eisenstadt, Oktober - November 2021
Neues Testament
Herausforderungen und neue Einsichten
Inhalt:

Auch das Neue Testament enthält schwierige, besonders herausfordernde Texte. In diesem Spezialkurs erfahren Sie, wie mit diesen umgegangen werden kann. Ein Team aus drei erfahrenen Biblikern und einer Biblikerin zeigt Ihnen wissenschaftlich verantwortete Zugänge zu Texten, die sonst vielleicht unzugänglich bleiben. Dieser Spezialkurs wird Ihnen viele schwierige Passagen des Neuen Testaments erschließen.


SAMSTAG, 16. OKTOBER 2021

9.00 - 12.00 Uhr
Wundererzählungen des Neuen Testamentes
Referent: Dr. Roland SCHWARZ, Bereich Bibel-Liturgie-Kirchenraum im Pastoralamt der ED Wien

13.30 - 16.00 Uhr
Das Verhältnis Altes und Neues Testament
Referent: Mag. Anton KALKBRENNER

SAMSTAG, 27. NOVEMBER 2021

9.00 - 12.00 Uhr
Gleichnisse verstehen
Referentin: Dr. Barbara LUMESBERGER-LOISL, Österreichisches Katholisches Bibelwerk

13.30 - 16.00 Uhr
Dämonenbannungen im Neuen Testament
Referent: Mag. Oliver ACHILLES, THEOLOGISCHE KURSE






Referierende:
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE » zur Person
Mag. Anton Kalkbrenner
Katholisches Bildungswerk Wien » zur Person
Dr. Barbara Lumesberger-Loisl
Österreichisches Katholisches Bibelwerk » zur Person
Dr. Roland Schwarz
Erzdiözese Wien » zur Person
Termine:
Samstag, 16. Oktober 2021, 09.00 - 16.00 Uhr
Samstag, 27. November 2021, 09.00 - 16.00 Uhr
Ort:
Haus der Begegnung
7000 Eisenstadt, Kalvarienbergplatz 11
Beitrag:
95,- / 85,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 18.09.2021 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3703
Kurskonzept:
Mag. Oliver ACHILLES
Mitveranstalter:
Haus der Begegnung, Eisenstadt

Das Bildungshaus bietet keine Nächtigung an, gibt Ihnen auf Anfrage Empfehlungen für Quartiere.

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Wissenschaftlicher Assistent Oliver Achilles » zur Person
Wissenschaftlicher Assistent
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Oliver ACHILLES ist wissenschaftlicher Assistent bei den THEOLOGISCHEN KURSEN und unterrichtet die biblischen Fächer. Das Verständnis der Heiligen Schrift "in einem Sinn, der Gottes würdig ist" (Origenes) ist ihm ein besonderes Anliegen. Er betreut einen Blog zur Interpretation der Bibel: http://auslegungssache.at

 

»Wenn Sie auf Mose und die Propheten nicht hören ...« (Lehrenden-Interview

Oliver Achilles betreibt einen Blog zum Thema Bibelauslegung.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3705
achilles@theologischer-fernkurs.at

Anton Kalkbrenner » zur Person
Mag. Anton Kalkbrenner
Katholisches Bildungswerk Wien
zur Person

Anton KALKBRENNER, Bibliker mit Schwerpunkt Bibelpastoral, war Assistent am Institut für Altes Testament der Universität Wien und einige Jahre in der Studentenseelsorge und der Schule, sowie später im Katholischen Bibelwerk in Klosterneuburg tätig. Zuletzt hat er den Bereich "Theologie und Religionen" im Katholischen Bildungswerk Wien betreut. Der gefragte Reiseleiter für biblische Reisen ist auch auf den Spuren des ausgelöschten Judentums in den Ländern der ehemaligen österreichisch-ungarischen Monarchie sowie als Vortragender in Sachen Bibel unterwegs.

Barbara Lumesberger-Loisl » zur Person
Dr. Barbara Lumesberger-Loisl
Österreichisches Katholisches Bibelwerk
zur Person

Dr. Barbara LUMESBERGER-LOISL studierte in Wien Theologie und promovierte im Fach Neutestamentliche Bibelwissenschaft zur Frage nach der Rolle frühchristlicher Prophetie in der Apostelgeschichte. Von 2012-2017 war sie Assistentin am Institut für Bibelwissenschaft an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Seit 2018 ist sie Mitarbeitern des Österreichischen Katholischen Bibelwerks. Daneben ist sie in der Erwachsenenbildung und als Lehrende an der Kirchlichen Pädagogischen Hochschule Wien/Krems tätig. Ihre Forschungsinteressen gelten vor allem dem lukanischen Doppelwerk, der frühchristlichen Prophetie und Pneumatologie, sowie der biblischen Methodik und Hermeneutik.
Seit 2020 lehrt sie bei den THEOLOGISCHEN KURSEN Neues Testament.

Roland Schwarz » zur Person
Dr. Roland Schwarz
Erzdiözese Wien
zur Person

Roland SCHWARZ war jahrzehntelang Pfarrer der Pfarre "Am Schöpfwerk" in Wien. Er lehrte viele Jahre an der Universität Wien zu den Pastoralbriefen des Neuen Testaments. Bis 2021 leitete er das Referat für Bibelpastoral im Pastoralamt der ED Wien.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: