Erkennen,

was dahinter steckt.

Online-Kurs, April bis Mai 2022
Modul 7: Weltreligionen
Inhalt:

Das Christentum ist in Europa seit Jahrzeiten nur eines unter vielen religiösen Angeboten. Die Zeiten der Religionskriege und der Bekehrung mit "Schwert und Feuer" sind längst - und hoffentlich endgül-tig - vorbei. Spätestens seit der Aufklärung werden religiöse Toleranz und Religionsfreiheit als menschliche Grundrechte gefordert. Auf der anderen Seite beinhalten die Religionen einen Wahrheits-anspruch.
Im Modul 1 haben wir uns daher mit diesen Fragen beschäftigt: Wenn die "Wahrheit" meiner Religion gilt, muss dann nicht die der anderen Religionen notwendigerweise falsch sein? Wie kann man heute mit dieser Spannung umgehen? Wie sieht eine angemessene Haltung des Christentums gegenüber den anderen Religionen aus? In Modul 7 stellen wir nun drei Weltreligionen in Grundzügen vor.
Der Dialog der Religionen ist nicht nur Expertensache. Schließlich sind wir alle - als z. B. Christen, Juden, Muslime, Atheisten - Teile einer Gesellschaft. Die ersten Schritte zum Dialog sind Grund-kenntnisse der anderen Religionen und das gegenseitige Kennenlernen.

Der Kurs setzt keine Vorkenntnisse voraus.

Modul 7 ist ein Teil der Reihe "Glauben mit Herz und Hirn", die insgesamt 8 Module umfasst, die auch einzeln besucht werden können.

Pro Modul erarbeiten Sie - selbständig und zeitlich unabhängig - 3 Lektionen auf der Lernplattform der THEOLOGISCHEN KURSE. Zudem steht Ihnen ein gut lesbares PDF-Skriptum zum Download zur Verfügung. Schließlich haben Sie die Möglichkeit, an einem Online-Meeting teilzunehmen: Ihre Fragen stehen im Mittelpunkt, und die Kernpunkte des Moduls werden gebündelt und vertieft.

Das Online Meeting findet am Dienstag, 17. Mai 2022 von 18.00 - 19.30 Uhr per Zoom statt.

Referierende:
Dipl.-Theol. Mag. Lothar Handrich
Dozent der THEOLOGISCHEN KURSE » zur Person
Ort:
ONLINE
Beitrag:
25,- Einzelmodul / 22,50 Einzelmodul für Mitglieder der Freunde der THEOLOGISCHEN KURSE
Kurskonzept:
Mag. Erhard LESACHER, Dr. Piotr KUBASIAK

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: office@theologischekurse.at
Lothar Handrich » zur Person
Dipl.-Theol. Mag. Lothar Handrich
Dozent der THEOLOGISCHEN KURSE
zur Person

Lothar HANDRICH begann im Spielwarenbereich als Einzelhandels- und Bürokaufmann, fuhr einige Jahre als Marinesoldat zur See und kam über die Militärseelsorge zur Theologie. Diese studierte er in Deutschland und Indien. Ein Studium der Religionspädagogik absolvierte er in Wien, wo er sich zudem auf religionswissenschaftliche Themen spezialisierte. Er arbeitet heute als AHS-Lehrer und im Bereich der Erwachsenenbildung in Wien. Darüber hinaus ist er auch Landesreferent für Schulschach.

 

»Das Kleine und Ängstliche in einem selbst überwinden ...« (Lehrenden-Interview)

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: