Erkennen,

was dahinter steckt.

Wien, Lektüreseminar Bibelgriechisch
Mit Markus auf dem Weg
Inhalt:

Das älteste kanonische Evangelium ist das nach Markus. In diesem Lektüreseminar wollen wir uns mit ausgewählten Abschnitten dieser Meistererzählung befassen, um die Theologie und die Leserführung des Evangelisten noch besser zu verstehen. Grundlegende Kenntnisse des neutestamentlichen Griechisch werden vorausgesetzt, Erklärungen und Unterlagen zur gemeinsamen Lektüre werden zur Verfügung gestellt.

Sie haben die Möglichkeit, die erste Kurseinheit kostenlos und unverbindlich zu besuchen, um zu überprüfen, ob dieser Sprachkurs Ihrem Interesse und Vorwissen entspricht.
Termine: jeweils Dienstag, 17.15 - 18.45 Uhr (14-tägig)
Wintersemester: ab 08. Oktober 2019 (7Termine)
Sommersemester: ab 03. März 2020 (7 Termine)

Referierende:
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE » zur Person
Univ.-Lekt. Dr. Alfred Dunshirn
Universität Wien, Institut für Philosophie, Universität Wien » zur Person
Termine:
Dienstag, 22. Oktober 2019, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 12. November 2019, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 26. November 2019, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 10. Dezember 2019, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 07. Januar 2020, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 21. Januar 2020, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 03. März 2020, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 01. September 2020, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 08. September 2020, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 15. September 2020, 17.15 - 18.45 Uhr
Dienstag, 29. September 2020, 17.15 - 18.45 Uhr
Ort:
THEOLOGISCHE KURSE
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
65,- pro Semester / 58,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inkl. Unterlagen)

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Wissenschaftlicher Assistent Oliver Achilles » zur Person
Wissenschaftlicher Assistent
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Oliver ACHILLES ist wissenschaftlicher Assistent bei den THEOLOGISCHEN KURSEN und unterrichtet die biblischen Fächer. Das Verständnis der Heiligen Schrift "in einem Sinn, der Gottes würdig ist" (Origenes) ist ihm ein besonderes Anliegen. Er betreut einen Blog zur Interpretation der Bibel: http://auslegungssache.at

 

»Wenn Sie auf Mose und die Propheten nicht hören ...« (Lehrenden-Interview

Oliver Achilles betreibt einen Blog zum Thema Bibelauslegung.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3705
achilles@theologischer-fernkurs.at

Alfred Dunshirn » zur Person
Univ.-Lekt. Dr. Alfred Dunshirn
Universität Wien, Institut für Philosophie, Universität Wien
zur Person

Alfred DUNSHIRN hat Klassische Philologie (Lehramt Griechisch und
Latein) und Philosophie an den Universitäten Wien und Marburg/Lahn
studiert. Er habilitierte sich zum Thema: Logos bei Platon als Spiel und
Ereignis (Würzburg 2010). Derzeit ist er als Assistent am Institut für
Klassische Philologie, Mittel- und Neulatein der Universität Wien
beschäftigt. Seine Forschungs- und Interessensschwerpunkte sind die
Philosophie der Antike (Platon, Aristoteles, zuletzt Parmenides) und die
Rezeption der griechischen Literatur in der Philosophie der Neuzeit.
Publikationen:
- Griechisch für das Philosophiestudium, 2. Aufl., Wien 2013 (UTB, 8403).
- Kat-echeten des Seins: Destruktion, Kehre und Gemächt bei Paulus und
auch Heidegger, Existentia 20 (2010), 1-18

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: