Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Die Macht der Sprache
Die Sprache der Kirche im Wandel
Von Pius XII. bis Papst Franziskus
Thursday, 09. January 2020, 18:30 - 20:30 Uhr
Donnerstag, 09. Januar 2020, 18.30 - 20.30 Uhr
em. Weihbischof DDr. Helmut Krätzl
Erzdiözese Wien » zur Person

Die kirchliche Sprache vor dem Zweiten Vatikanischen Konzil war dogmatisch und moralisierend. Die Angst vor der ewigen Verdammnis stand im Raum. Papst Johannes XXIII. ging es um Verheutigung und positiv-gewinnende Verkündigung: Der Schatz des Glaubens soll nicht museal verwaltet, sondern für das Heute übersetzt und so lebendig werden. Einen neuen Sprachstil legt Papst Franziskus an den Tag. Er spricht in starken, herausfordernden, mitunter irritierenden Bildern, wobei es ihm immer darum geht, Hoffnung zu wecken und die Freude am Glauben zu stärken. Aber kann das kirchliche Sprechen die Menschen heute überhaupt (noch) erreichen?

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
15,- / 12,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
02.01.2020 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Helmut Krätzl » zur Person
em. Weihbischof DDr. Helmut Krätzl
Erzdiözese Wien
zur Person

Helmut KRÄTZL, emeritierter Weihbischof von Wien, ist Autor vieler Bücher über die "im Sprung gehemmte" katholische Kirche. Er spart dabei auch brisante Themen nicht aus. Dem Theologen und Kanonisten ist die praxisorientierte Handhabung der kirchenrechtlichen Vorschriften ein vordringliches Anliegen. Bis 2006 referierte Helmut Krätzl das Fach Kirchenrecht im Theologischen Kurs; bis 2008 war er Vorsitzender des Kuratoriums der THEOLOGISCHEN KURSE. Literatur: Helmut Krätzl, Geschenkte Zeit. Von der Kunst älter zu werden, Innsbruck-Wien 2006.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: