Erkennen,

was dahinter steckt.

Innsbruck: Teil XVI: Liturgik, Pastoraltheologie
Univ.-Ass. PD Dr. Liborius Olaf Lumma
Friday, 02. December 2016, 09:00
, Karl-Rahner-Platz 1/Erdgeschoß/Raum E16, 6020 Innsbruck
Anmeldung bis drei Wochen vor dem Termin.
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Liborius Olaf Lumma Innsbruck
Liturgik
» zur Person
Univ.-Ass. PD Dr. Liborius Olaf Lumma
Innsbruck
Liturgik
zur Person

Univ.-Ass. PD Dr. Liborius Olaf LUMMA, geb. 1973, hat Katholische Theologie und Philosophie in Münster und München studiert und sein theologisches Doktoratsstudium an der Universität Innsbruck absolviert. 2006 promoviert und 2015 habilitiert, ist er als Universitätsassistent am dortigen Institut für Bibelwissenschaften und Historische Theologie tätig, wo er Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie mit den Interessensschwerpunkten Tagzeitenliturgie, Gregorianischer Choral sowie ökumenische Theologie lehrt. Seit 2019 Ökumene-Beauftragter der Diözese Innsbruck, wurde Liborius Lumma 2021 vom Päpstlichen Rat zur Förderung der Einheit der Christen in die Dialogkommission zwischen römisch-katholischer Kirche und der Gemeinschaft Evangelischer Kirchen in Europa (GEKE) berufen. Bei den THEOLOGISCHEN KURSEN lehrt er seit 2011 das Fach Liturgik.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: