Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag / Selbst-sein-werden
Wie demokratisch kann die Kirche sein?
Was kann die Weltsynode 2023 bringen?
Wednesday, 05. October 2022, 16:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch, 05. Oktober, 18:30 - 20:00
em. Univ.-Prof. DDr. Paul M. Zulehner
Universität Wien » zur Person

Synoden könnten eine Art Kirchenparlamente sein, doch das Kirchenrecht 1983 verbietet Laien die Teilnahme. Kann nun auf dem Synodalen Weg der Weltkirche „vom Nachbarn Demokratie gelernt werden“ (Hans Maier)?

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
14 Beitrag 11 Beitrag für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
28.09.2022 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Personalentwicklung für Pastorale Berufe

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Paul M. Zulehner » zur Person
em. Univ.-Prof. DDr. Paul M. Zulehner
Universität Wien
zur Person

Paul M. ZULEHNER, promovierter Philosoph und Theologe, war von 1984 bis 2008 Professor für Pastoraltheologie an der Universität Wien. In seinen religionssoziologischen Forschungen widmet er sich der Rolle der Religion im Alltag, den Werten sowie gesellschaftlichen und strukturellen Veränderungen in der Kirche. Paul Zulehner war langjähriger Berater der Konferenz der Europäischen Bischofskonferenzen und ist Mitglied führender Forschungseinrichtungen. Mehrfach ausgezeichnet, erhielt er zuletzt 2015 die Ehrendoktorwürde der Universität Erfurt.

Literatur zu Thema:
P. M. Zulehner, Europa beseelen. Das Evangelium und das Ringen um Freiheit, Gerechtigkeit und Wahrheit, Ostfildern 2019.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: