Donnerstag 23. November 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Podcast Melanie Wolfers: Das verzeihe ich dir nie!

Beziehungen sind ein zentrales Element unseres Lebens. In diesem dynamischen Geflecht bleiben Kränkungen nicht aus. Manchmal geht eine Verletzung tief und wir geraten aus dem Lot: „Dunkle“ Gefühle wie Wut, Hass oder Ohnmacht, innere Streitgespräche und Rachephantasien blockieren uns. Darüber hinaus besteht die Gefahr, den erlittenen Schmerz an andere weiterzugeben und so neues Leid zu produzieren. Die Täter-Opfer-Geschichte wird fortgeschrieben. Der Weg der inneren Aussöhnung hilft, sich von der Last einer erlittenen Kränkung zu befreien. Wunden wandeln sich in neue Lebensmöglichkeiten und das Einverständnis mit sich, mit anderen und mit Gott wächst. In Vortrag und Gespräch werden Schritte auf dem Weg des Vergebens dargestellt und die therapeutische Dimension des christlichen Glaubens entfaltet.

 

 

Zur Person: Nach dem Studium von Theologie und Philosophie arbeitete Melanie WOLFERS als Seelsorgerin an der Ludwig-Maximilians- Universität in München. 2004 trat sie in die Ordensgemeinschaft der Salvatorianerinnen ein, in deren Zentrum die therapeutische Dimension christlicher Spiritualität liegt. Sie gründete IMpulsLEBEN, ein Projekt für junge Erwachsene (www.impulsleben.at) und ist als Autorin tätig.

 

Buch zum Thema: Melanie WOLFERS, Die Kraft des Vergebens. Wie wir Kränkungen überwinden und neu lebendig werden, Freiburg (5. Auflage) 2014.

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Podcast Melanie Wolfers: Das verzeihe ich Dir nie! von THEOLOGISCHE KURSE, Wien ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter http://theologischekurse.at erhalten.

Thomas Söding: Die Bibel als Kompass des Gottesvolkes

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: