Donnerstag 18. Oktober 2018

Erkennen,

was dahinter steckt.

Bildung ist mehr als Wissen


Warum Theologie studieren – und das noch nebenbei? Wissen ist eine Dimension: Angefeuert von Interesse kann ein theologisch fundiertes Wissen in vielen Bereichen, ob in der Seelsorge, der Bildung oder der Kulturvermittlung etc. nicht nur nützlich sein, sondern auch Freude machen. Bildung aber ist mehr als Wissen. Die Theologie stellt dazu grundlegende Fragen an die Existenz des eigenen Lebens. Die THEOLOGISCHEN KURSE sind daher ein Schritt zur persönlichen Bildung. Man lernt Fragen an sich und seinen Glauben zu stellen: Die „Rede von Gott“ handelt nicht nur von ihm, sondern - nehmen wir die Menschwerdung Gottes ernst - handelt sie von jedem von uns, das heißt von Gott im konkreten Leben jedes einzelnen.

 

Die THEOLOGISCHEN KURSE feiern Jubiläum, wozu ich sehr herzlich gratuliere. Ich wünsche diesem Bildungsforum weiterhin viel Begeisterung für die Theologie auf dem Weg durch die nächsten Jahrzehnte.

 

Diözesanbischof Dr. Wilhelm KRAUTWASCHL, Diözese Graz-Seckau

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: