Freitag 28. Juli 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs Wien, Oktober - November 2017
Die Kirchen der Reformation
Geschichte und Gegenwart
Inhalt:

Im "katholischen Österreich" ist die Kenntnis der Kirchen der Reformation(en), ihrer Geschichte und Traditionen, ihres Selbstverständnisses und ihrer pastoralen Praxis nicht sehr ausgeprägt. Der Spezialkurs möchte diese Wissenslücken schließen. Da die Darstellung dieser christlichen Kirchen nicht "von außen" auf angemessene Weise erfolgen kann, wird der Kurs ausschließlich von VertreterInnen der einzelnen Konfessionen gestaltet. Ein Schwerpunkt liegt zudem im Verständnis und den Bemühungen zu einem ökumenischen Verständnis des Christentums, wie er z. B. in der Arbeit des Ökumenischen Rats der Kirchen zum Ausdruck kommt.
Der Spezialkurs stellt bewusst nicht den Dialog mit der römisch-katholischen Kirche in den Mittelpunkt, sondern das Zuhören und Kennenlernen der kirchlichen Praxis unserer christlichen Schwestern und Brüder.


Freitag, 13. Oktober 2017, 15.30 - 21.00 Uhr

Die Reformation: Reform und Neubeginn
Referent: Pfr. Prof. Dr. Ernst HOFHANSL
Grundzüge Reformatorischer Theologie
Referentin: Pfr.in Dr.in Dorothea HASPELMATH-FINATTI

Samstag, 14. Oktober 2017, 9.00 - 16.30 Uhr

Evangelisch-lutherische Kirche (A.B.)
Referent: Oberkirchenrat Prof. Mag. Karl SCHIEFERMAIR (A.B.)
Evangelisch-reformierte Kirche (H.B.)
Referent: Pfr. Mag. Harald KLUGE (H.B.)
Exkursion Stadtkirche Dorotheergasse (A.B.+H.B.)

Freitag, 10. November 2017, 15.30 - 21.00 Uhr

Verbindendes und Trennendes zwischen Kirchen der Reformation und katholischer Kirche. Stolpersteine im offiziellen Dialog
Referent: Superintendent Mag. Hermann MIKLAS
Ökumenischer Rat der Kirchen: Ökumene auf Weltebene
Referentin: Pastorin Esther HANDSCHIN

Samstag, 11. November 2017, 9.00 - 16.30 Uhr

Evangelisch-methodistische Kirche
Referent: Superintendent Stefan SCHRÖCKENFUCHS
Anglikanische Kirche
Referent: Mag. Frank G. SAUER
Exkursion "Christ Church Vienna"

Referierende:
Pastorin Mag. Esther Handschin
Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich
Pfarrerin Dr. Dorothea Haspelmath-Finatti
Universität Wien
Pfr.i.R. Univ.-Prof. Dr. Ernst Hofhansl
Pfr. Mag. Harald Kluge
Reformierte Stadtkirche
Superintendent Mag. Hermann Miklas
Evangelische Superintendur A.B. Steiermark
Univ.-Ass. prae doc Frank G. C Sauer M.A.
Universität Wien
Oberkirchenrat Prof. Mag. Karl Schiefermair
Geistlicher Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche A.B.
Superintendent Stefan Schröckenfuchs
Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich
Termine:
Freitag, 13. Oktober 2017, 15.30 - 21.00 Uhr
Samstag, 14. Oktober 2017, 09.03 - 16.30 Uhr
Freitag, 10. November 2017, 15.30 - 21.00 Uhr
Samstag, 11. November 2017, 09.00 - 16.30 Uhr
Ort:
THEOLOGISCHE KURSE
1010 Wien, Stephansplatz 3 (außer Exkursion)
Beitrag:
130,- / 117,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 15.09.2017 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Mag. Susanne Fischer berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3708
Kurskonzept:
Dr. Peter ZEILLINGER

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Esther Handschin
Pastorin Mag. Esther Handschin
Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich
zur Person

Esther HANDSCHIN hat in Zürich und Heidelberg evangelische Theologie studiert und wurde im Mai 2004 in Salzburg zur Pastorin der Evangelisch-methodistische Kirche Österreich ordiniert. Seit 2016 ist sie als Pastorin in Wien tätig und gehört zum Vorstand des Ökumenischen Rats der Kirchen in Österreich.

Dorothea Haspelmath-Finatti
Pfarrerin Dr. Dorothea Haspelmath-Finatti
Universität Wien
zur Person

Dorothea HAPSELMATH-FINATTI hat in Göttingen und Wien evangelische Theologie studiert und war 20 Jahre lang als Gemeindepfarrerin zunächst in Niedersachsen dann in Österreich tätig. Sie nimmt vielfältige Beauftragungen in den Bereichen Ökumene und Diaspora wahr, u.a. als Mitglied des der Südosteuropagruppe der Gemeinschaft evangelischer Kirchen in Europa und des Ökumenischen Rates der Kirchen in Österreich. Seit 2010 ist sie zudem Lehrbeauftragte an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien.

Ernst Hofhansl
Pfr.i.R. Univ.-Prof. Dr. Ernst Hofhansl
zur Person

Ernst HOFHANSL war 20 Jahre lang Pfarrer in Neunkirchen/NÖ. Neben seiner Tätigkeit als Lehrbeauftrager für evangelische Liturgik am Institut für Kirchenmusik und Orgel an der Kunstuniversität Graz engagiert er sich in der Evangelischen Theologischen Erwachsenenbildung.

Harald Kluge
Pfr. Mag. Harald Kluge
Reformierte Stadtkirche
zur Person

Harald KLUGE hat zunächst eine Ausbildung zum Straßenbauingenieur und Arbeit als Bautechniker absolviert. Nach dem Studium der Evangelische Theologie in Wien wurde er ebendort 2005 zum Pfarrer in der Reformierten Stadtkirche ordiniert.

Hermann Miklas
Superintendent Mag. Hermann Miklas
Evangelische Superintendur A.B. Steiermark
zur Person

Hermann MIKLAS hat an der Kirchlichen Hochschule Wuppertal/Bethel sowie in Heidelberg und Wien Evangelische Theologie studiert und ist seit 1999 Superintendent der Evangelischen Superintendentur A. B. Steiermark. Seit 2003 ist er zudem Vorsitzender des Ökumenischen Forums christlicher Kirchen in der Steiermark.

Frank G. C Sauer M.A.
Univ.-Ass. prae doc Frank G. C Sauer M.A.
Universität Wien
zur Person

Frank G. C. SAUER, M.A., ist 1974 in Leverkusen, Deutschland, geboren. Seit 2013 ist er Universitätsassistent am Institut für Praktische Theologie der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Davor arbeitete er gut neun Jahre als Trainer und Berufsberater in der Erwachsenenbildung, u. a. in Projekten zur Unterstützung von Migrant(inn)en im österreichischen Arbeitsmarkt. Er besitzt einen Magisterabschluß in Erziehungswissenschaft, Soziologie und Theologie und ist Mitglied der Church of England.

Karl Schiefermair
Oberkirchenrat Prof. Mag. Karl Schiefermair
Geistlicher Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche A.B.
zur Person

Karl SCHIEFERMAIR ist in Graz aufgewachsen hat in Wien Evangelische Theologie studiert. Neben seiner Tätigkeit als Pfarrer lehrte er Religionspädagogik an den Grazer Pädagogischen Akademien und wurde 1997 vom niederösterreichischen Superintendentialausschuss zum Fachinspektor für den Evangelischen Religionsunterricht und Schulamtsleiter der Superintendentur Niederösterreich gewählt. Seit 2007 ist er als geistlicher Oberkirchenrat der Evangelischen Kirche A.B. tätig.

Stefan Schröckenfuchs
Superintendent Stefan Schröckenfuchs
Evangelisch-methodistische Kirche in Österreich
zur Person

Stefan SCHRÖCKENFUCHS ist Pastor in der Evangelisch-methodistischen Kirche Wien-Fünfhaus und seit September 17 Superintendent der Evangelisch-methodistischen Kirche in Österreich. Er ist Vater von drei Kindern und hat an der Theologischen Hochschule der Evangelisch-methodistischen Kirche in Reutlingen, Deutschland, studiert. Sein Anliegen ist es, in verständlicher Sprache zu einem Glauben einzuladen, der sich in der Hinwendung zu Gott und in der Hinwendung zum Mitmenschen zeigt - nach Gal 5,6: "Glaube, der sich in der Liebe als wirksam erweist."

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: