Mittwoch 20. September 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Podcast Thomas Söding - Die Bibel als Kompass des Gottesvolkes

Das Evangelium, von dem die Kirche aller Zeiten lebt, ist keine zeitlose Größe. Die Verkündigung Jesu stand im Kontext der Glaubensgeschichte Israels und hat die Glaubensgeschichte seiner Jüngerschaft begründet. Die Bibel beschreibt diesen Anfang, damit Menschen „heute“ umkehren und das Volk Gottes seinen Weg findet.

 

 

Zur Person

Thomas SÖDING ist Professor für Biblische Theologie an der Ruhruniversität Bochum, Mitglied der Nordrhein-Westfälischen Akademie der Wissenschaften und mehrerer kirchlicher Gremien, darunter der Internationalen Theologenkommission. Seine Forschungsschwerpunkte sind die Evangelien, Paulus sowie die Ökumene.

 

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Podcast Thomas Söding - Die Bibel als Kompass des Gottesvolkes von THEOLOGISCHE KURSE, Wien ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter http://www.theologischekurse.at erhalten.

 

Thomas Söding: Die Bibel als Kompass des Gottesvolkes

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: