Dienstag 28. Februar 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Über Wirkungen und Nebenwirkungen

Andrea Ederer, Weiz

 

Weiterhin anhaltende Symptome:


-Ein gesteigertes Interesse an einschlägigen Artikeln.
-Eine veränderte  Haltung als Christin. Ich erkenne jetzt mehr und mehr, wo es auf mich ankommt und wo ich gefragt bin.

-Meine Lust am selber Denken wurde geweckt, vor allem im Fach Philosophie, auch dank unserer Professorin. Ich reflektiere gern, was gelehrte Menschen aller Zeiten dachten und denken. Das macht mir Mut, Respekt vor den Gedanken anderer und auch vor meinen zu haben und so auf Augenhöhe mit ihnen zu sein.

-Der Kurs hat mich auch nachweislich ein Stück größer gemacht, innerlich aufgerichtet, wachsen lassen. Mein Selbstvertrauen ist seither gestärkt.

 

Hier finden Sie das gesamte Statement zum Download.

Wir brauchen geistliche, wir brauchen theologische Nahrung.

A 50296

Tiefenbohrung in den großen Fragen des Glaubens und damit des Lebens.

kein Geheimwissen für wenige Auserwählte

Bildung ist mehr als Wissen

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: