Dienstag 19. März 2019

Erkennen,

was dahinter steckt.

Wien: Teil XVI: Liturgik, Pastoraltheologie
Univ.-Ass. Dipl.-Theol. Dr. Predrag Bukovec, M.A.
Universität Wien » zur Person
Dienstag, 30. April 2019, 11:45
Wiener Theologische Kurse, Stephansplatz 3/3, 1010 Wien
Predrag Bukovec, M.A. Wien
Liturgik
» zur Person
Univ.-Ass. Dipl.-Theol. Dr. Predrag Bukovec, M.A.
Universität Wien
Wien
Liturgik
zur Person

Univ.-Ass. Mag. Dr. Predrag BUKOVEC, geb. 1986, hat die Fächer Katholische Theologie, Christlicher Orient und Musikwissenschaft in Tübingen studiert. Mit Lehrerfahrung in Syrisch/Altsyrisch und Judaistik ist er seit 2013 Universitätsassistent am Institut für Liturgiewissenschaft und Sakramententheologie, Universität Wien, wo er 2017 promoviert wurde. Sein Forschungsinteresse gilt der (vergleichenden) Liturgiegeschichte, der Fundamentalliturgie und Liturgiesystematik: u. a. der Vielfalt westlicher (nicht-römischer) und orientalischer Liturgien, dem Frühjudentum und der frühislamischen Liturgie sowie mit der Genese und Entwicklung des Eucharistischen Hochgebets. Ab 2017 lehrt Predrag Bukovec bei den Kursen Liturgik.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: