Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Was kommt. Jetzt.
Kirche, Macht und Geld
Wednesday, 11. May 2022, 16:00 - 17:30 Uhr
Mittwoch, 11. Mai 2022, 16.00 - 17.30 Uhr
Matthias Drobinski
Korrespondent & Autor » zur Person

Jesus waren Besitz und irdische Macht egal - die Kirchen, die sich auf ihn berufen, sind in Österreich wie in Deutschland wohlhabend und politisch einflussreich. Wie reich und mächtig sind sie tatsächlich? Wie reich und mächtig werden sie in 20 Jahren sein? Der Verlust an institutioneller Macht und Finanzkraft kann auch eine Chance sein, sagt Matthias Drobinski, Reporter bei der Zeitschrift Publik-Forum.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
14,- / 11,- ermäßigt für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
0,- für Kulturpassinhaber*innen und Personen bis 25
Anmeldung erbeten bis:
04.05.2022 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Personalentwicklung für Pastorale Berufe
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Matthias Drobinski » zur Person
Matthias Drobinski
Korrespondent & Autor
zur Person

Matthias DROBINSKI hat Geschichte, katholische Theologie und Germanistik studiert. Von1997 bis 2021 war er als Redakteur der Süddeutschen Zeitung unter anderem für Kirchen und Religionen zuständig. Seit 2021 arbeitet Matthias Drobinski für die Zeitschrift Publik-Forum.

Bücher von Matthias Drobinski:
- Kirche, Macht und Geld, Gütersloh 2013.
- Lob des Fatalismus, München 2018.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: