Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Die Macht der Sprache
Im Anfang war das Wort
Vom Sprechen Gottes
Wednesday, 09. October 2019, 16:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 09. Oktober 2019, 16.00 - 18.00 Uhr
em. Univ.-Prof. DDr. Peter Hünermann
Universität Tübingen » zur Person

Das Zweite Vatikanische Konzil hat die biblische Lehre bekräftigt, dass Gott den Menschen von Anfang der Geschichte an durch seine Offenbarung angesprochen hat. Wie und worin erging und ergeht bis heute diese Selbstmitteilung Gottes an sein Volk, an jeden Menschen und letztlich an alle Welt? In welchen literarisch und anders historisch fassbaren Formen ist sie jeder Zeit zur Übersetzung und Vergegenwärtigung aufgegeben?

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3, Stephanisaal (Hochparterre)
Beitrag:
12,- / 9,50 für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
02.10.2019 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Peter Hünermann » zur Person
em. Univ.-Prof. DDr. Peter Hünermann
Universität Tübingen
zur Person

Peter HÜNERMANN lehrte von 1971 bis 1982 als Professor für Dogmatik in Münster, danach bis zu seiner Emeritierung 1997 in Tübingen. Er war Honorarprofessor an die Universidad Catolica Boliviana in Cochabamba und erhielt dort ein Ehrendoktorat, weiters in Buenos Aires (Pontificia Universidad Católica Argentina), Freiburg/Breisgau und Erfurt. Peter Hünermann war Gründungspräsident der Europäischen Gesellschaft für Katholische Theologie und ist Mitherausgeber des fünfbändigen HThK Vat. II (Herders Theologischer Kommentar zum Zweiten Vatikanischen Konzil, Freiburg/Breisgau 2004 - 2006.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: