Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Was kommt. Jetzt. Dystopie III
Dystopischer Feminismus
Margaret Atwoods "Report der Magd" in Literatur und Film
Thursday, 03. March 2022, 19:00 - 20:30 Uhr
Donnerstag, 03. März 2022, 19.00 - 20.30 Uhr
Dr. Barbara Tóth
Redaktion Falter » zur Person

"Wem gehörst Du?" muss sich die Magd Offred in Atwoods düsterem Zukunftsroman fragen lassen, wenn sie die wenigen Wege, die ihr erlaubt sind, in der fundamentalistischen Theokratie "Gilead" erledigt. Eine Szene, wie sie aktuell aus Afghanistan berichtet sein könnte. Doch in Corona-Zeiten zeigt sich, wie brüchig auch in unserer Gesellschaft die Gleichberechtigung der Geschlechter ist, wie ungleich die Care-Arbeit verteilt ist und wie schnell alte Rollenbilder wieder gelebt werden müssen, sobald staatliche Ressourcen ausfallen. Was uns ein Science Fiction Roman aus den 1980er Jahren und sein Revival als Netflix-Serie in den 2010er Jahren über Antifeminismus und Gesellschaft in der Gegenwart lehren.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
14,- / 11,- ermäßigt für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
0,- für Kulturpassinhaber*innen und Personen bis 25
Anmeldung erbeten bis:
23.02.2022 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Barbara Tóth » zur Person
Dr. Barbara Tóth
Redaktion Falter
zur Person

Barbara TÓTH ist promovierte Historikerin, Buchautorin und Journalistin. Nach Stationen bei "profil", "Format" und "Standard" schreibt sie seit 10 Jahren für die Wiener Wochenzeitung "Falter" über die Themen Politik, Gesellschaft und Zeitgeschichte. Die Trägerin des Milena-Jesenská-Stipendiums wurde mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Prälat-Leopold-Ungar-Journalist*innenpreis und dem Kurt-Vorhofer-Preis. Bücher von B. Tóth: gem. mit Margit Fischer "Was wir weitergeben" (2015), "Karl von Schwarzenberg. Die Biografie" (2017), gem. mit Nina Horaczek "Sebastian Kurz. Österreichs neues Wunderkind?" (2017) sowie "Stiefmütter, Leben mit Bonuskindern" (2018).

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: