Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Die Menschheit ist älter als die biblische Kultur
Inwiefern die Anfänge der Kulturgeschichte die monotheistischen Traditionen verstehen helfen
Wednesday, 20. February 2019, 18:30 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 20. Februar 2019, 18.30 - 21.00 Uhr
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE » zur Person

In der Bibel liegt zwischen der Schöpfung und der Entstehung Israels eine überschaubare Zahl von Generationen. In der Geschichte des Menschseins hat dies ein wenig länger gedauert. Aber hat die - wissenschaftlich beschreibbare - Entfaltung der Kulturgeschichte des Menschen überhaupt etwas mit der spezifischen Kultur der biblischen Traditionen zu tun? Der Vortrag versucht auf dem Boden zeitgenössischer archäologischer, kulturgeschichtlicher, philosophischer und politischer Fragestellungen und Erkenntnisse die theologischen Aussagen der monotheistischen Traditionen geschichtlich zu "erden" und sie auf diese Weise auch über den Glauben hinaus interdisziplinär zur Diskussion zu stellen.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
12,- / 9,50 für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
13.02.2019 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Peter Zeillinger » zur Person
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Peter ZEILLINGER ist Fundamentaltheologe und Philosoph. Nach seiner Assistententätigkeit bei Johann Baptist Metz und Johann Reikerstorfer an der Universität Wien ist er seit 2008 Mitarbeiter der THEOLOGISCHEN KURSE und Lektor an den Instituten für Philosophie und Politikwissenschaft in Wien. Ein großes Anliegen ist ihm die gesellschaftliche Relevanz der biblischen Gottesbotschaft im Dialog mit der Welt und mit anderen Religionen.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3706 
peter.zeillinger@univie.ac.at

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: