Mittwoch 23. Januar 2019

Erkennen,

was dahinter steckt.

Ausstellungseröffnung
DIALOG ANALOG
Poesie & Polaroid
Mittwoch, 27. März 2019, 17:00 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 27. März 2019, 17.00 - 18.00 Uhr
Mag. Stefanie Jeller MAS
radio klassik Stephansdom » zur Person
Mag. Christoph Merth OSB
Schottenstift Wien » zur Person

Stefanie Jeller schreibt über Erfahrungen mit dem Unwiederbringlichen, mit Leben und Tod. In ihren Gedichten sind sie auf wenige Worte reduziert. Christoph Merth hat seine eigene Interpretation der Texte gefunden. Er arbeitet mit alten Polaroidkameras und Filmen, die zum Teil seit Jahren abgelaufen sind. Manchmal überzieht ein Schleier den Moment, den das Foto festgehalten hat - unwiederbringlich. Die Ausstellung zeigt einen Dialog von Text und Bild. Miniaturen analog.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
kein Beitrag
Anmeldung erbeten bis:
21.03.2019 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Stefanie Jeller MAS » zur Person
Mag. Stefanie Jeller MAS
radio klassik Stephansdom
zur Person

Stefanie JELLER hat Katholische Theologie und Spirituelle Theologie im interreligiösen Prozess in Wien, Jerusalem (Dormition Abbey) und Salzburg studiert und lebt und arbeitet heute in Wien und Salzburg. Die Theologin, Journalistin und Rundfunkautorin bei radio klassik Stephansdom (Medienhaus der Erzdiözese Wien) schreibt seit 2004 Lyrik. Ihre Beiträge wurden mit dem Deutschen Journalistenpreis "Andere Zeiten" (2016) und dem HNO-Medienpreis (2017) ausgezeichnet.

Christoph Merth OSB » zur Person
Mag. Christoph Merth OSB
Schottenstift Wien
zur Person

Christoph MERTH hat in Wien Theologie und Germanistik studiert. Nach dem Eintritt in die Benediktinerabtei "Unserer Lieben Frau zu den Schotten" und seiner Ordination war er mehrere Jahre lang Pfarrer der Schottengemeinde. Am Schottengymnasium, dessen Direktor er bis 2016 war, unterrichtet er Religion und Deutsch und widmet sich darüber hinaus der Schulpastoral. P. Christoph Merth vertritt ein geerdetes und ganzheitliches Verständnis des monastischen Lebens und der benediktinischen Spiritualität. Zu seinen persönlichen, auf anspruchsvollem Niveau betriebenen Interessen zählt die Fotografie von in der Dunkelkammer entwickelten schwarz-weiß-Abzügen bis zu großformatigen thematischen Foto-Serien (http://schotten.zenfolio.com/recent.html).

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: