Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs Wien, April - Mai 2021
Der Alte Orient
Diskussionspartner der biblischen Tradition
Inhalt:

Der Alte Orient bildet den kulturellen Hintergrund der biblischen Traditionen, die ohne diesen Bezug oft schwer verständlich sind. In diesem Spezialkurs soll der Alte Orient jedoch zunächst in seinem eigenen Selbstverständnis zur Sprache kommen. Im Zentrum stehen die geschichtliche Entwicklung des kulturellen und politischen Weltbilds, die damit eng verbundenen religiösen Vorstellungen und die daraus resultierenden gesellschaftlichen und religiösen Praktiken, die die Kultur des Alten Orients prägen. Im zweiten Teil des Kurses soll deutlich werden, wie die biblische Überlieferung nicht etwas vollkommen Neues entwirft, sondern sich produktiv mit dem gegebenen kulturellen Kontext auseinandersetzt. International bekannte ReferentInnen lassen das bis heute relevante Potenzial dieser antiken kulturellen und religiösen Auseinandersetzung sichtbar werden.

Themen:
Kulturelles und politisches Weltbild im Alten Orient - Religiöse Vorstellungen und Praktiken - Kosmologie - Biblische Auseinandersetzung mit altorientalischem Recht und politischer Macht - Veränderung des Gottes- und Religionsverständnisses in der biblischen Tradition

Referierende:
Prof. em.Dr. Dr.h.c. Eckart Otto
Ludwig Maximilians-Universität München » zur Person
Univ.-Prof. Dr. Annette Schellenberg
Universität Wien » zur Person
Univ.-Prof. i.R. Dr. Gebhard J. Selz
Universität Wien » zur Person
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE » zur Person
Termine:
Freitag, 09. April 2021, 16.00 - 20.30 Uhr
Samstag, 10. April 2021, 09.00 - 16.00 Uhr
Freitag, 07. Mai 2021, 16.00 - 20.30 Uhr
Samstag, 08. Mai 2021, 09.00 - 16.00 Uhr
Ort:
THEOLOGISCHE KURSE
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
145,- / 130,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 12.03.2021 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Mag. Susanne Fischer berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3708
Kurskonzept:
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter ZEILLINGER

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: office@theologischekurse.at
Eckart Otto » zur Person
Prof. em.Dr. Dr.h.c. Eckart Otto
Ludwig Maximilians-Universität München
zur Person

Eckart OTTO ist Professor emeritus für Altes Testament an der Universität München und weltweit anerkannter Spezialist für altorientalische und biblische Rechtsgeschichte. 2017 wurde sein Opus magnum, ein mehrbändiger Kommentar zum Buch Deuteronomium abgeschlossen, das den aktuellen Stand der archäologischen und exegetischen Forschung zur Bibel und zum altorientalischen Kontext integriert. Er lehrt u.a. an der Hochschule für Philosophie in München sowie als Ehrenprofessor an der Universität Pretoria.

Annette Schellenberg » zur Person
Univ.-Prof. Dr. Annette Schellenberg
Universität Wien
zur Person

Annette SCHELLENBERG lehrt am Institut für Alttestamentliche Wissenschaft und Biblische Archäologie der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören Priester(schrift)liche Literatur, Weisheitsliteratur, das Hohelied und Beziehungen zwischen dem Alten Testament und seiner Umwelt.

Gebhard J. Selz » zur Person
Univ.-Prof. i.R. Dr. Gebhard J. Selz
Universität Wien
zur Person

Gebhard J. SELZ war bis zu seiner Emeritierung Ordinarius für Altsemitische Philologie und Orientalische Archäologie am Institut für Orientalistik der Universität Wien. Er ist Spezialist für die Frühzeit der altorientalischen Kulturen und zur Entwicklung der Schrift. Neben seinem breiten wissenschaftlichen Wirken gilt sein Engagement insbesondere der Vermittlung von altorientalischem Wissen an ein breiteres Publikum.

Peter Zeillinger » zur Person
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Peter ZEILLINGER ist Fundamentaltheologe und Philosoph. Nach seiner Assistententätigkeit bei Johann Baptist Metz und Johann Reikerstorfer an der Universität Wien ist er seit 2008 Mitarbeiter der THEOLOGISCHEN KURSE und Lektor an den Instituten für Philosophie und Politikwissenschaft in Wien. Ein großes Anliegen ist ihm die gesellschaftliche Relevanz der biblischen Gottesbotschaft im Dialog mit der Welt und mit anderen Religionen.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3706 
peter.zeillinger@univie.ac.at

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: