Mittwoch 18. Juli 2018

Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag
Das Hauptstück des Neuen Testamentes
Der Römerbrief
Montag, 11. Juni 2018, 18:30 - 21:00 Uhr
Montag, 11. Juni 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Bischof Hon. Prof. Dr. Michael Bünker
Evangelische Kirche AB

"Das Hauptstück des Neuen Testamentes" - so bezeichnete Dr. Martin Luther in seiner Vorrede den längsten und wirkmächtigsten Brief des Apostel Paulus. Bereits um 240 n. Chr. wurde der Brief vollständig von Origenes kommentiert, Augustinus bekehrte sich bei seiner Lektüre, die Reformation ist ohne die Römerbrief-Auslegung Luthers kaum vorstellbar, Karl Barth wurde mit seinem Kommentar zum Römerbrief berühmt. Doch vor allem ist der Brief ein reflektiertes und reifes Werk des Apostels, in dem Gott, Christus, die Heilige Schrift, die Kirche und Israel auf eine bis heute prägende Weise dargestellt und ausgelegt werden.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
12,- / 9,50 für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
04.06.2018 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Öffentlicher Vortrag im Rahmen des Spezialkurses "Bibel V"
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Michael Bünker
Bischof Hon. Prof. Dr. Michael Bünker
Evangelische Kirche AB
zur Person

Michael BÜNKER hat in Wien Evangelische Theologie studiert und im Fach "Neues Testament" promoviert. Nach mehreren Jahren als Vikar und Pfarrer in zwei Wiener Gemeinden übernahm er 1991 die Leitung der Evangelischen Religionspädagogischen Akademie (ERPA). 1999 wurde er zum Oberkirchenrat gewählt. Seit Anfang 2008 ist er Bischof der Evangelischen Kirche AB in Österreich.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: