Freitag 16. November 2018

Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Neue Horizonte
Eine Geschichte der Weltbilder
Mittwoch, 28. November 2018, 15:30 - 18:00 Uhr
Mittwoch, 28. November 2018, 15.30 - 18.00 Uhr
apl. Prof. Dr. Ernst Peter Fischer
Universität Heidelberg

In der "Achsenzeit" der großen Religionsgründungen (800-200 v. Chr.) haben Menschen "hinter" dem Himmel mit Vögeln und Wolken noch einen Himmel mit Göttern entdeckt. Seitdem lockt es ihre Nach- und unsere Vorfahren, hinter jeden Horizont zu blicken, um sich ein Bild von der Welt und den Existenzen dort zu machen. Ihre Weltbilder sind Modelle der Wirklichkeit und sammeln das Wissen über die Welt ihrer Zeit oder Epoche. Hand in Hand mit Religion, Philosophie oder Ideologie wird jedoch die "Welt als Bild" (Martin Heidegger) zum Produkt ihrer Anschauung: Sie stiftet Sinn, trifft Urteile und weist (Gott und) dem Menschen seinen Platz zu. Wie sehen nun (natur-)wissenschaftliche und christliche Weltbilder aus?

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
12,- / 9,50 für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
21.11.2018 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Kirchliche Pädagogische Hochschule Wien/Krems
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Ernst Peter Fischer
apl. Prof. Dr. Ernst Peter Fischer
Universität Heidelberg
zur Person

Der diplomierte Physiker, promovierte Biologe und habilitierte Wissenschaftshistoriker Ernst Peter FISCHER ist Professor für Wissenschaftsgeschichte an der Universität Heidelberg und Bestsellerautor zahlreicher populärwissenschaftlicher Publikationen. Der gefragte und vielfach ausgezeichnete Wissenschaftsvermittler (u. a. im TV-Bildungskanal ard-alpha über Leben und Werk großer ForscherInnen https://www.br.de/fernsehen/ard-alpha/sendungen/entdeckungen-grosser-forscher/index.html) war von 1989 bis 1999 Herausgeber des Mannheimer Forums (als Nachfolger von Hoimar von Ditfurth), schreibt Fachbeiträge u. a. für GEO und Bild der Wissenschaft und führt einen Blog zu philosophisch-wissenschaftlichen Fragen und aktuellen Ereignissen. Literatur von E. P. Fischer (in Auswahl): - Hinter dem Horizont. Eine Geschichte der Weltbilder, Berlin 2017. - Die andere Bildung. Was man von den Naturwissenschaften wissen sollte, München 2001. - Wenn das Wissen nicht mehr reicht, München 2017. - Gott und die anderen Großen, München 2013. - Der kleine Darwin, München 2009. - Das große Buch der Evolution, Köln 2008. - Welche Naturwissenschaft braucht der gebildete Mensch? Von den Schwierigkeiten mit der Vermittlung von Wissenschaft und ihren möglichen Überwindungen als pdf-Datei und weitere Publikationen: www.epfischer.com

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: