Donnerstag 18. Oktober 2018

Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Die Physik und die Welt
Das mechanistische Denken im Abendland und seine Überwindung
Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18:30 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 24. Oktober 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
em. Univ.-Prof. Dr. Herbert Pietschmann
Universität Wien

Im 17. Jahrhundert - zeitgleich mit dem furchtbaren 30jährigen Krieg - wurde die moderne Naturwissenschaft begründet. Ihre Methode war so erfolgreich, dass sie von vielen anderen Kulturkreisen übernommen wurde. Aber sie beschränkt sich auf Materie und kann Leben und Geist nicht erfassen. Im 20. Jahrhundert hat die Beschäftigung mit den Bausteinen der Materie (Quantenphysik) gezeigt, dass solches Denken nicht einmal ausreicht, um die Materie zu beschreiben; wir können aber (mit Aristoteles) daraus lernen, dass "das Ganze etwas anderes ist als die Summe seiner Teile".

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
12,- / 9,50 für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
17.10.2018 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Herbert Pietschmann
em. Univ.-Prof. Dr. Herbert Pietschmann
Universität Wien
zur Person

Der Mathematiker und Physiker Herbert PIETSCHMANN, habilitiert in Wien und Göteborg, war von 1971 bis 2004 Ordinarius für theoretische Physik an der Universität Wien. Internationale Forschungsaufenthalte (u. a. bei CERN/Genf, in den USA und Schweden) und wissenschaftliche Mitgliedschaften haben ebenso zu seiner Bekanntheit beigetragen wie sein unermüdliches Engagement dafür, naturwissenschaftliches Denken populär, verständlich und breit zugänglich zu machen. Buch zum Thema: Herbert Pietschmann, Gott wollte Menschen. Genesis ist jeden Tag, Wien 1999

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: