Erkennen,

was dahinter steckt.

Ausstellungseröffnung - Bibelpfad
Biblische Krieger*innen und Frieden
Friday, 24. September 2021, 17:00 - 18:00 Uhr
Freitag, 24. September 2021, 17.00 - 18.00 Uhr
MMag. Stefan Gugerel
Institut für Religion und Frieden, Wien » zur Person

Naaman, Judith, David, Herodes, Johannes und Maria Magdalena werden in Bildern und biblischen Texten in ihrem politischen, militärischen, gesellschaftlichen oder persönlichen Kämpfen in sechs Triptycha vorgestellt. Ihre Wirkungsgeschichte in Judentum, Christentum und Islam wird durch entsprechende Zitate angerissen. Unterdrückung oder Befreiung, Angst oder Mut kommen in ihrer pluralen Offenheit und Aktualität zur Sprache. Gescheiterte Machtentwürfe eröffnen Hoffnung.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
ohne Beitrag
Anmeldung erbeten bis:
17.09.2021 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Mitveranstalter:
Institut für Religion und Frieden
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
Mit meiner Anmeldung erkläre ich mich ausdrücklich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und der Datenschutzerklärung der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Sie erhalten in den nächsten Minuten ein Bestätigungsmail. Wenn dies nicht der Fall ist, wiederholen Sie bitte die Anmeldung oder kontaktieren Sie uns per Mail: akademie-am-dom@theologischekurse.at
Stefan Gugerel » zur Person
MMag. Stefan Gugerel
Institut für Religion und Frieden, Wien
zur Person

Stefan GUGEREL hat in St. Pölten, Linz und Wien Theologie, Religionspädagogik und Religionswissenschaft mit Schwerpunkt Liturgiewissenschaft studiert und war bis 2003 Chorherr des Stiftes Herzogenburg. 2005 zum Militärpfarrer ordiniert, leitet er heute das Institut für Religion und Frieden der katholischen Militärseelsorge Österreichs und ist Militärseelsorger für die Ausbildungsstätten Enns und Wiener Neustadt.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: