Erkennen,

was dahinter steckt.

Podcast Roman Siebenrock - Über das wahrhaft Pastorale

Die Lehre und Praxis der Kirche sowie die Dogmatische Theologie müssen zur Darlegung des Evangeliums in der Gegenwart und bei den „Zeichen der Zeit“ ansetzen. Um der Welt etwas geben zu können, muss die Kirche ihre Botschaft selber tiefer begreifen, indem sie auch von der überraschenden Gegenwart Gottes in der Welt, in anderen Konfessionen und Religionen lernt. Vielleicht stehen wir hier erst am Anfang des Anfangs?

 

 

Zur Person

Univ.-Prof. Dr. Roman A. SIEBENROCK studierte Theologie, Philosophie und Erwachsenenpädagogik in Innsbruck und München. Er bekam 2001 die Lehrbefugnis ("venia docendi") für das Fach Fundamentaltheologie und ist seit 2006 Professor für Dogmatik an der Theologischen Fakultät der Universität Innsbruck. Seine Forschungsschwerpunkte sind: 2. Vat. Konzil, Karl Rahner, Koordination der fakultären Forschungsplattform "Religion - Gewalt - Kommunikation - Weltordnung". Seit vielen Jahren lehrt er bei den THEOLOGISCHEN KURSEN Fundamentaltheologie, Dogmatik und Religionswissenschaft.  

 

Creative Commons Lizenzvertrag
Podcast Roman Siebenrock - Über das wahrhaft Pastorale. von THEOLOGISCHE KURSE, Wien ist lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International Lizenz.
Über diese Lizenz hinausgehende Erlaubnisse können Sie unter http://www.theologischekurse.at erhalten.

Reinhold Esterbauer: Der entschwundene Gott

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: