Erkennen,

was dahinter steckt.

Kursdauer

Der Theologische Kurs dauert zwei Jahre. An einem Tag in der Woche besuchen Sie zwei Kurseinheiten zu je 90 Minuten. Sie können zwischen Abend-, Nachmittags- und Vormittagskursen wählen.
Für jedes Fach erhalten Sie ein Skriptum.

Prüfungen

In allen Fächern sind Prüfungsgespräche vorgesehen. Sie sind nicht verpflichtend, aber eine Chance, sich mit den Inhalten intensiver auseinanderzusetzen und in eigene Worte zu bringen.

Kursabschluss

Wenn Sie alle Prüfungen abgelegt haben, erhalten Sie ein Zeugnis, das für einige kirchliche Ausbildungen anerkannt wird (hauptamtlich: Pastoralassistent*in, Jugendleiter*in; ehrenamtlich, z. B.: Diakonat, Krankenhausseelsorge).

Lehrende im Wiener Kurs
Mattia Coser, Bakk.phil.,MA Wien
Philosophie
» zur Person
Mag. Mattia Coser, Bakk.phil.,MA
Wien
Philosophie
zur Person

Mag. Mattia COSER, geb. 1985, hat in Trient Philosophie studiert (Diplomarbeit im Bereich Religionsphilosophie über "Le figure del limite in Gisbert Greshake: male, sofferenza e morte"). Er ist gegenwärtig Dissertant in Philosophie (Dissertationsgebiet Religionswissenschaft) an der Universität Wien und unterrichtet Religion im Stiftsgymnasium Melk. Als Religionsphilosoph interessiert er sich besonders für die Problematik des Bösen und des Leidens sowie für eine philosophische Hermeneutik des Mythos bzw. eine philosophische Mythosdeutung und -theorie. Ab 2017 lehrt Mattia Coser bei den THEOLOGISCHEN KURSEN das Fach Philosophie.

Stephan Fraß-Poindl Wien
Pastoraltheologie
» zur Person
Mag. Stephan Fraß-Poindl
Junge Kirche der Erzdiözese Wien
Wien
Pastoraltheologie
zur Person

Mag. Stephan Fraß-Poindl, geb. 1990, hat in Wien Katholische Theologie, Rechtswissenschaften und Philosophie studiert (Diplomarbeit im Bereich Christliche Philosophie). Er ist gegenwärtig Dissertant in Theologie mit Schwerpunkt Theologische Ethik. Seit 2015 ist er Referent für Sakramentenpastoral in der Erzdiözese Wien (Dienststelle Junge Kirche). Sein Schwerpunkt liegt hierbei im Bereich der Firmpastoral. Seit 2021 lehrt Stephan Fraß-Poindl bei den THEOLOGISCHEN KURSEN das Fach Pastoraltheologie.

Sylvia Caamano Wien
Altes Testament
» zur Person
Mag. Sylvia Caamano
Wien
Altes Testament
zur Person

Mag.a Sylvia CAAMAÑO, geb. 1963, absolvierte das Studium der selbständigen Religionspädagogik an der Kath.-Theolog. Fakultät der Universität Wien. Nach der Tätigkeit als Vertragsassistentin am Institut für Alttestamentliche Bibelwissenschaft war sie von 1993 bis 2014 Lehrerin an der Lehranstalt für Pastorale Berufe (Seminar für kirchliche Berufe) in Wien. Sie unterrichtet seit mehreren Jahren Religion - derzeit an der VBS Schönborngasse und der BHAK 10. Daneben ist sie freiberuflich als Bibliodramaleiterin (2002 Abschluss der Bibliodrama-Weiterbildung bei der ÖGfP) und Referentin in der Erwachsenenbildung tätig. Seit vielen Jahren lehrt sie bei den THEOLOGISCHEN KURSEN Fach Altes Testament.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: