Montag 18. Februar 2019

Erkennen,

was dahinter steckt.

Glaube & Wissenschaft

 

Am Anfang aller Wissenschaft steht die Einsicht „Ich weiß es nicht.“ (Y. Harari). Auch der Glaube verneint in „belehrter Unwissenheit“ (Nikolaus von Kues) vermeintlich sicheres Wissen über Gott und strebt über die Erkenntnis der Welt nach Annäherung an die Wahrheit. Der „Neue Atheismus“ unterstellt der Religion mit seiner Kampfformel „No Heaven. No Hell. Just Science.“ absolute Wahrheitsansprüche und sucht das Heil in der Wissenschaft.
Im Mittelpunkt des Sommersemesters 2019 steht die Frage nach dem Menschen mit seinen unbegrenzten (?) Möglichkeiten, nach seiner Verantwortung für die eigene und die Zukunft seiner Mitwelt – und nach der Kraft seiner religiösen Überzeugungen.

Was, wenn die vermeintlichen Konkurrentinnen im Wettstreit um Erkenntnis zur Förderung des Humanum (wieder) Seite an Seite liefen …?

 

Mittwoch
20. Feb
2019
18:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Inwiefern die Anfänge der Kulturgeschichte die monotheistischen Traditionen verstehen helfen
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE
details & anmeldung
Mittwoch
27. Feb
2019
15:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Nahtoderfahrungen und Nahtodforschung
Univ.-Prof. i.R. Dr. Hans GOLLER SJ
Universität Innsbruck
details & anmeldung
Mittwoch
27. Feb
2019
18:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
... in der Sicht der Psychologie, Neurobiologie und Philosophie
Univ.-Prof. i.R. Dr. Hans GOLLER SJ
Universität Innsbruck
details & anmeldung
Donnerstag
28. Feb
2019
18:30
Reisebericht - Glaube & Wissenschaft
2.500 Jahre Waren-, Wissens- und Kulturtransfer zwischen Asien und Europa
MMag. Dr. Alexander Kraljic
Anderssprachige Gemeinden der Erzdiözese Wien
details & anmeldung
Mittwoch
13. Mär
2019
18:30
Impuls & Dialog - Glaube & Wissenschaft
Fakenews, Fakten, offene Fragen
em. Univ.-Prof. Dr. Helga Kromp-Kolb
Universität für Bodenkultur
Isolde Schönstein
ARGE Schöpfungsverantwortung
details & anmeldung
Donnerstag
14. Mär
2019
18:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Architektur, Archäologie und leitende Interessen
ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Weigl, M.A.
Universität Wien
details & anmeldung
Mittwoch
20. Mär
2019
18:30
Mittwoch
27. Mär
2019
18:30
Vortrag - Im Brennpunkt
Dr. Franz-Josef Zessner-Spitzenberg
Caritas Socialis Wien
details & anmeldung
Mittwoch
03. Apr
2019
15:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Zwischen psychischen Dynamiken und neurobiologischem Determinismus
Prim. Univ.-Prof. Dr. med. Reinhard Haller
Stiftung Maria Ebene, Frastanz
details & anmeldung
Mittwoch
10. Apr
2019
15:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Fanatismen, Phantomschmerzen und andere Phänomene
Univ.-Prof. Dr. Gregor M. Hoff
Universität Salzburg
details & anmeldung
Mittwoch
10. Apr
2019
18:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Zwischen New Atheism und atheistischer Religiosität
Univ.-Prof. Dr. Gregor M. Hoff
Universität Salzburg
details & anmeldung
Mittwoch
24. Apr
2019
18:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Naturwissenschaft erneuert Glauben
Univ.-Prof. Dr. Wolfgang Schreiner
Biosimulation und Bioinformatik, Medizinische Universität Wien
details & anmeldung
Donnerstag
02. Mai
2019
18:30
Vortrag Glaube & Wissenschaft
15. April 1452 bis 2. Mai 1519
ao. Univ.-Prof. Dr. Martina Pippal
Universität Wien
details & anmeldung
Mittwoch
08. Mai
2019
18:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Psychosomatische, grenzwissenschaftliche und theologische Perspektiven
Univ.-Doz. Dr. Bernhard Wenisch
Universität Salzburg
details & anmeldung
Freitag
10. Mai
2019
19:00
Vortrag
Ein Bau für die ganze Welt
ao. Univ.-Prof. Dr. Ebba Koch
Institut für Kunstgeschichte der Universität Wien
details & anmeldung
Mittwoch
15. Mai
2019
15:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Wie Umwelt, Erlebnisse und Lebensstil unsere Gene prägen
em. Univ.-Prof. Dr. PhD theol. Georg Simbruner
Universität München/Med Uni Innsbruck
details & anmeldung
Mittwoch
15. Mai
2019
18:30
Symposium - Glaube & Wissenschaft
Zur Gegenwart und Zukunft der Reproduktionsmedizin
Univ.-Prof. Dr. Heinz Strohmer
Kinderwunschzentrum Goldenes Kreuz
Univ.-Prof. Dr. Angelika Walser
Universität Salzburg
details & anmeldung
Donnerstag
16. Mai
2019
18:45
Film & Gespräch - Glaube & Wissenschaft
"Inception" von Christopher Nolan
Dr. Otto Friedrich
Die Furche, Wien
details & anmeldung
Freitag
17. Mai
2019
15:00
Studiennachmittag - Glaube & Wissenschaft
Entstehung, Entwicklung und neue Forschungen
Mag. Dr. Verena Fugger
Otto-Friedrich-Universität Bamberg
Dr. Norbert Zimmermann
Deutsches Archäologisches Institut, Rom
details & anmeldung
Mittwoch
22. Mai
2019
18:30
Vortrag - Glaube & Wissenschaft
Die Welt im Wandel - der Mensch im Mittelpunkt
Univ.-Prof. Dr. Reinhold Popp
Sigmund Freud Privatuniversität Wien
details & anmeldung

Für Kulturpassbesitzende ist die Teilnahme an AKADEMIE-Veranstaltungen kostenlos.

Stimmen zur AKADEMIE am DOM

„Die AKADAMIE am DOM sollte vor allem eine Möglichkeit sein, Menschen zu sammeln, die etwas zu sagen haben, und die in einen spannenden, ehrlichen Diskurs miteinander eintreten.“ Erzbischof Dr. Christoph Kardinal Schönborn

„Es schadet den eigenen Überzeugungen nicht, wenn sie mit anderen Überzeugungen in Verbindung gebracht werden, wenn das Wissen erweitert wird und dadurch die Möglichkeit zur Vertiefung und Verfeinerung, aber auch vielleicht zur Vermeidung von Irrwegen geschaffen wird. Ein Wertefundament auf der einen Seite, sowie Offenheit und Pluralismus andererseits, sind keine Gegensätze, sondern ergänzen einander. Und Bildung schafft dem jene Grundlagen, die für diesen wichtigen Prozess besonders wertvoll sind.“ Alt-Bundespräsident Dr. Heinz Fischer

„Dass die Akademie am Dom solch einen zentralen Ort des Zuhörens auf den Anderen, des Impulses für transformative Bildungsprozesse, des argumentativen Aushandelns unterschiedlicher Positionen religiöser und weltanschaulicher Verortung mit dem Ziel des Beitrags für das friedliche Zusammenleben unter demokratischen Bedingungen inmitten einer Stadt pulsierenden pluralen Lebens abgeben kann, sei ihr vom Herzen gewünscht“ Prof. Dr. Andrea Lehner-Hartman

"Gegenwärtig gilt es, die Gottesbilder, die Weltbilder und die Menschenbilder, die in den biblischen Texten gespiegelt werden, mit dem Bildungsdiskurs zu vermitteln, der heute geführt wird. (…) Die Fähigkeit zur Zeitkritik, zur Ideologiekritik, zur Sozial- und Herrschaftskritik bleibt aktuell; sie zu entwickeln, muss auch ein wichtiges Ziel kirchlich kodierter Bildungsarbeit sein. (…) Von Bildung in einem präzisen Sinn des Wortes kann freilich nur deshalb gesprochen werden, weil nicht Drill und Disziplinierung, sondern Überzeugungen und Verstehen die Lernmethode und das Lernziel bilden – jedenfalls programmatisch, wenngleich nicht immer auch faktisch.“ Prof. Dr. Thomas Söding 

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: