Erkennen,

was dahinter steckt.

81 Jahre THEOLOGISCHE KURSE


"80 Jahre THEOLOGISCHE KURSE" sollte am 1. Oktober 2020 gefeiert werden. Corona hat uns einen gehörigen Strich durch unsere Pläne gemacht. Aber warum nicht "81 Jahre" feiern, quasi die Vollendung des 80. Jahres des Bestandes der THEOLOGISCHEN KURSE?
Wir freuen uns, dass es gelungen ist, alle Vortragenden auch für den neuen Termin zu gewinnen, und laden Sie ein, mit uns am 30. September 2021 das Fest "81 Jahre und kein bisschen alt" zu begehen!

Erkennen, was dahinter steckt

81 Jahre und kein bisschen alt

Festakt zum Jubiläum der THEOLOGISCHEN KURSE

 

Donnerstag, 30. September 2021, 18.30 – 20.30 Uhr

 

„Seid stets bereit, jedem Rede und Antwort zu stehen, der von euch Rechenschaft fordert über die Hoffnung, die euch erfüllt.“ (1 Petr 3,15) 

Beim Festakt in der Wiener Donaucity-Kirche werden wir Gäste unterschiedlicher Welt-anschauungen, Religionen und Konfessionen nach ihrer Hoffnung fragen und anschließend über die gesellschaftliche Relevanz theologischer Bildung diskutieren – um die Geschichte der Öffnung der THEOLOGISCHEN KURSE auch künftig fortzuschreiben.

 

Perspektiven der Hoffnung – Eine Dankfeier mit:

 

Mag. Amani ABUZAHRA M. A. (muslimische Philosophin)
Dr. Karoline FEYERTAG (Philosophin und Agnostikerin)
Dr. Christine HUBKA (evangelische Pfarrerin A. B. und Gefängnisseelsorgerin)
Sr. Dr. Vassa LARIN (Theologin und russisch-orthodoxe Nonne)
Bhante Dr. SEELAWANSA (buddhistischer Mönch)
Dr. Georg SEMLER (Meister vom Stuhl der Großloge Österreich)
Univ.-Prof. i. R. Dr. Ruth WODAK (Sprachwissenschaftlerin und säkulare Jüdin)

 

Theologie im Wandel

 

Mag. Erhard LESACHER (Leiter der THEOLOGISCHE KURSE)

Eine kurze Geschichte der THEOLOGISCHEN KURSE 

 

Univ.-Prof. Dr. Roman SIEBENROCK (Universität Innsbruck)

Das Potential der Theologie für den gesellschaftlichen Zusammenhalt

 

ao. Univ.-Prof. Dr. Christa SCHNABL (Vizerektorin der Universität Wien)

Wissenstransfer zw. Universität und Einrichtungen wie den THEOLOGISCHEN KURSEN

 

Markus ROHRHOFER (Der Standard)

Kirche im Licht der medialen Öffentlichkeit

 

PODIUMSGESPRÄCH

 

Wohin sollen sich die THEOLOGISCHE KURSE und die AKADEMIE am DOM in den nächsten 20 Jahren entwickeln?

 

Musikalische Gestaltung:

Jörg Ulrich KRAH, Violoncello

Milos TODOROVSKI, Akkordeon

 

BUFFET

 

Ort:Donau-City Kirche, 1220 Wien, Donau-City-Straße 2

 

Wir bitten um Anmeldung bis zum 23. September 2021

Grußwort von Kardinal Schönborn zum 80-jährigen Jubiläum

Christoph Kardinal Schönborn hat uns ein Grußwort zu 80 Jahre THEOLOGISCHE KURSE geschrieben, das Sie hier nachlesen können.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
Darstellung: