Mittwoch 12. Dezember 2018

Erkennen,

was dahinter steckt.

Tiefenbohrung in den großen Fragen des Glaubens und damit des Lebens


Theologische Erwachsenenbildung ist unverzichtbar. Sie hilft, Mysterien transparenter, erfahrbarer zu machen, die das Leben von uns Menschen im Hier und Jetzt bereichern und uns den Wurzelgrund erahnen lassen. Sie leitet zu einer Tiefenbohrung in den großen Fragen des Glaubens und damit des Lebens an. Wer um das jahrtausendealte Ringen jüdisch-christlichen Denkens auf der Suche nach dem Wesen des Menschen und seinen großen Lebensfragen weiß, wer sich auf die Suche nach den Geheimnissen des Großen und Ganzen begibt, kann zum Gelingen des eigenen Lebens beitragen und auch Andere auf deren Sinnsuche begleiten – nicht zuletzt in einer Liebe, die zur Tat wird.

 

Somit wünsche ich den THEOLOGISCHEN KURSEN auf ihrem Weg zum Vollenden der ersten hundert Jahre viel Reflexionskraft und Innovationsfreude, vielfältig kritisch denkende Menschen, die sich auf diesen Weg im Rahmen des Kursangebots einlassen, sowie Gottes Segen für ein bereicherndes Miteinander von Glauben und Leben, von Himmel und Erde. 

 

DDr. Michael LANDAU, Präsident der Caritas Österreich

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: