Mittwoch 12. Dezember 2018

Erkennen,

was dahinter steckt.

Wir brauchen geistliche, wir brauchen theologische Nahrung.

 

Mich berührt sehr, dass die THEOLOGISCHEN KURSE im Krieg gegründet worden sind. In einer Zeit, in der es den Menschen wirklich schlecht gegangen ist, haben viele gespürt: Wir brauchen geistliche Nahrung. Wir brauchen theologische Nahrung. Ich freue mich, dass die Nachfrage nach den Theologischen Kursen einfach nicht nachlässt, obwohl man immer sagt: Wir leben in einer so säkularisierten Zeit, in einer ganz verweltlichten Zeit. Im Gegenteil: Das Interesse ist nicht nur nicht geringer geworden, es ist – eigentlich kann man sagen – von Jahr zu Jahr steigend.


Immer wieder erzählen mir Menschen begeistert, dass sie den Theologischen Kurs in Wien oder den Fernkurs besucht haben, und dass sie dort Stärkung und Vertiefung ihres Glaubens erfahren haben. Die THEOLOGISCHEN KURSE gehören zum „Kerngeschäft“ der Kirche. Seit 75 Jahren sind sie verwoben in die Geschichte der Erzdiözese Wien und der Kirche in Österreich.

 

Erzbischof Dr. Christoph Kardinal SCHÖNBORN, Erzdiözese Wien

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: