Dienstag 19. März 2019

Erkennen,

was dahinter steckt.

Was ist der Unterschied zwischen Kurstyp I und Kurstyp II?

 

 

Der Theologische Kurs wird in zwei Kurstypen angeboten, die inhaltlich gleich sind, d. h. beide bieten eine kompakte und systematische Einführung in alle Fachbereiche der Theologie. Die Stoffmenge und die Anzahl der Prüfungen sind gleich. Der Unterschied liegt im Aufbau und in der Art der Vermittlung.

 

Kurstyp I

  • Aufbau: nach den Fächern des universitären Theologiestudiums (12 davon werden vorgetragen)
  • Vermittlung:  gesprächsorientierter Vortragsstil (Fragemöglichkeit, kein Frontalunterricht)
  • Skripten: setzen begrifflich und reflexiv etwas mehr voraus (Lateinkenntnisse sind von Vorteil, aber nicht zwingend; theologische Vorbildung ist nicht erforderlich)
  • Voraussetzung: Matura (bzw. Berufsreife- oder Studienberechtigungsprüfung)

Kurstyp II

  • Aufbau: fächerübergreifend in 18 Teilen in „organischer" Reihenfolge. So folgt z. B. das Neue Testament auf das Alte Testament (Im Kurstyp I kann es sein, dass man das Fach „Neues Testament" im 1. Semester hört, das Fach „Altes Testament" aber erst im 3. Semester). 
  • In diesem Kurskonzept wird die Geistes- und Kulturgeschichte Europas als eigener Teil (und ausführlicher als in Kurstyp I im Fach „Philosophie") behandelt.
  • Vermittlung:  gesprächsorientierter Vortragsstil (Fragemöglichkeit, kein Frontalunterricht); ergänzt durch Erarbeitungsphasen (z. B. Textarbeit, Erarbeitung des Stoffes im strukturierten Gespräch) und Diskussionen
  • Skripten: sprachlich einfacher und aus „einem Guss", tendenziell weniger Fachvokabular 
  • spezieller Teil: Geistes- und Kulturgeschichte Europas (in Kurstyp I im Fach „Philosophie" inkludiert)
  • Voraussetzung: keine
  • Bestimmte „Zeitschienen" werden nur in Kurstyp II angeboten:
    - Kurs in Wien: Vormittagskurs
    - Fernkurs: Kurs mit Studienwochenenden
    Das hat zur Folge, dass auch Maturanten und Akademiker gerne an Kurstyp II teilnehmen (bisher ohne über Unterforderung zu klagen).

Bei den Prüfungen gibt es keine grundsätzlichen Unterschiede (je 12 in Kurstyp I und Kurstyp II). Grundlage ist das jeweilige Skriptum.
Der Kurstyp ist am Zeugnis aufgeführt.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: