Samstag 25. März 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Reihe "Politik & Gesellschaft" IV
"Seht, ich mache alles neu" - die Dynamik revolutionärer Prozesse
Eine Reflexion anlässlich 100 Jahre Russische Revolution
Mittwoch, 22. Februar 2017, 18:30 - 21:00 Uhr
Mittwoch, 22. Februar 2017, 18.30 - 21.00 Uhr
MilSup MMag. Stefan Gugerel
Institut für Religion und Frieden, Wien

So unterschiedlich die revolutionären Prozesse im Römischen Reich Deutscher Nation des 16. Jh.s, im Frankreich des 18. Jh.s, in Russland und im Iran des 20. Jh.s und im Nordirak/Syrien heute begründet waren und durchgeführt wurden, so findet sich doch in allen ein bis zur exzessiven Gewalt aufgeladener Hass gegen die jeweilige Gegenwart. Im Rückgriff auf eine (scheinbar) heile Vergangenheit oder eine (vermutet) paradiesische Zukunft hin soll sie überwunden, ja zerstört werden.
Die Veranstaltung versteht sich als eine Spurensuche in unserer Geistesgeschichte und eine Frage an unsere Gegenwart.

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
12,- / 9,50 für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Stefan Gugerel
MilSup MMag. Stefan Gugerel
Institut für Religion und Frieden, Wien
zur Person

Stefan GUGEREL hat in St. Pölten, Linz und Wien Theologie, Religionspädagogik und Religionswissenschaft mit Schwerpunkt Liturgiewissenschaft studiert und war bis 2003 Chorherr des Stiftes Herzogenburg. 2005 zum Militärpfarrer ordiniert, leitet er heute das Institut für Religion und Frieden der katholischen Militärseelsorge Österreichs.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
https://www.theologischekurse.at/
Darstellung: