Mittwoch 20. September 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs mit Sommerwoche Batschuns, 2. - 7. Juli 2017
Islamische & Christliche Theologie im Gespräch
Offenbarung, Schriftverständnis, gesellschaftliche Relevanz des Glaubens
Inhalt:

Zwischen Christen und Muslimen ist es in den letzten Jahren zu zahlreichen Begegnungen und Dialogveranstaltungen gekommen. Weithin unbekannt sind jedoch die Möglichkeiten eines theologischen Gesprächs über die Grundlagen des muslimischen und des christlichen Glaubens. Lassen sich Bibel und Koran überhaupt vergleichen? Wie geht der christliche Glaube mit einer Offenbarung um, die "nach" Jesus erfolgt ist? In dieser Sommerwoche werden Sie von bekannten VertreterInnen der noch sehr jungen deutschsprachigen Islamischen Theologie in die Grundlagen islamischen theologischen Denkens eingeführt. Dies geschieht im Dialog mit der christlichen Theologie und im Blick auf die Möglichkeiten eines interreligiösen Zusammenlebens in unserer Gesellschaft.

Sonntag, 2. Juli 2017, 18.00 Uhr bis Freitag, 7. Juli 2017, 12.00 Uhr

Sonntag, 2. Juli 2017, 18.00 - 21.00 Uhr
18:00 Uhr: Abendessen
Ab 19:00 Uhr: Einführung in die Studienwoche
Geschichtliche Offenbarung und ihr Zeugnis im biblischen "Wort Gottes"
Referent: Univ.-Lekt. Dr. Peter ZEILLINGER

Montag, 3. Juli 2017
Der Zusammenhang von Bibel, theologischer Reflexion und der Gemeinschaft des Glaubens (Kirche)
Einführung in den geschichtlichen (spätantiken) Kontext zur Zeit der Entstehung des Islam
Referent: Univ.-Lekt. Dr. Peter ZEILLINGER
Islamisches Offenbarungsverständnis & Koranhermeneutik (I)
Referentin: Mag. Hamideh MOHAGHEGHI

Dienstag, 4. Juli 2017
Islamisches Offenbarungsverständnis & Koranhermeneutik (II)
Referentin: Mag. Hamideh MOHAGHEGHI
Die islamischen Glaubensprinzipien (Grundlagen islamischer Theologie)
Referentin: Mag. Hamideh MOHAGHEGHI

Mittwoch, 5. Juli 2017
Möglichkeiten und Fallen des Vergleichs von islamischer und christlicher Theologie (Gespräch und Diskussion)
Referierende: Mag. Hamideh MOHAGHEGHI, Univ.-Lekt. Dr. Peter ZEILLINGER
Der Nachmittag steht zur freien Verfügung und kann für eine Exkursion genutzt werden.

Donnerstag, 6. Juli 2017
Gewalt im Koran
Gleichwertigkeit der Geschlechter im Koran?
Referentin: Mag. Hamideh MOHAGHEGHI
Islamische Theologie als Herausforderung an den christlichen Glauben
Referent: Univ.-Lekt. Dr. Peter ZEILLINGER

Freitag, 7. Juli 2017, 09.00 - 12.00 Uhr
(Wie) Ist ein christlicher Zugang zur islamischen Religion möglich?
Rückblick - offene Fragen - Abschlussdiskussion
Referent: Univ.-Lekt. Dr. Peter ZEILLINGER
Die Studienwoche endet mit dem gemeinsamen Mittagessen.

Referierende:
Mag. Gertrude Benes
Hamideh Mohagheghi, M.A.
Universität Paderborn
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE
Ort:
Bildungshaus Batschuns
6835 Batschuns/Zwischenwasser, Kapf 1
Beitrag:
185,- / 167,- für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 28.04.2017 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3703
Kurskonzept:
Dr. Peter Zeillinger
Mitveranstalter:
Bildungshaus Batschuns

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Gertrude Benes
Mag. Gertrude Benes
Hamideh Mohagheghi, M.A.
Hamideh Mohagheghi, M.A.
Universität Paderborn
zur Person

Hamideh MOHAGHEGHI, aus Teheran (Iran) gebürtig, ist Juristin, islamische Theologin und Religionswissenschaftlerin. 1977 in die BRD immigriert, hat sie ihre zunächst informelle, später offizielle Ausbildung in Islamischer Theologie verfolgt (1994-1997) und ist heute am Zentrum für Komparative Theologie und Kulturwissenschaften der Universität Paderborn Wissenschaftliche Mitarbeiterin für Koranwissenschaften. Die in der christlich-islamischen Begegnung vielgefragte Referentin ist Mitglied des Arbeitskreises "Christen und Muslime" im Zentralkomitee der deutschen Katholiken sowie im Kuratorium der Christlich-Islamischen Gesellschaft.

Peter Zeillinger
Univ.-Lekt. Mag. Dr. Peter Zeillinger
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Peter ZEILLINGER ist Fundamentaltheologe und Philosoph. Nach seiner Assistententätigkeit bei Johann Baptist Metz und Johann Reikerstorfer an der Universität Wien ist er seit 2008 Mitarbeiter der THEOLOGISCHEN KURSE und Lektor am Institut für Philosophie in Wien. Ein großes Anliegen ist ihm die gesellschaftliche Relevanz der biblischen Gottesbotschaft, nicht zuletzt im Dialog mit anderen Religionen.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3706 
peter.zeillinger@univie.ac.at

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: