Mittwoch 20. September 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs Wien, Jänner - März 2018
Bibelrunden leiten
Inhalt:

Der Spezialkurs "Bibelrunden leiten" wendet sich an biblisch Interessierte, die sich in einer Bibelrunde mit dem Wort Gottes auseinandersetzen wollen. Der Kurs legt Wert auf die Verknüpfung von bibeltheologischem Verstehen und praktischer Einübung konkreter Bibelarbeit in der Gruppe. Er möchte Mut machen, das in diesem Kurs Erlernte und Eingeübte auch in die eigene Praxis umzusetzen.


Freitag, 19. Jänner 2018, 15.30 - 21.00 Uhr
15.30 - 18.00 Uhr
Welche Bibel? - Zur Frage der Übersetzung der Heiligen Schrift
Referent: Mag. Oliver ACHILLES
18.30 - 21.00 Uhr
Am Tisch des Wortes - einfache Methode zur Schriftauslegung
Referentin: Mag. Martina GREINER-LEBENBAUER

Montag, 22. Jänner 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Gemeinsam die Psalmen entdecken
Referentin: MMag. Monika RAPP-POKORNY

Montag, 28. Jänner 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Die Einheit der Schrift
Referent: Mag. Oliver ACHILLES

Montag, 12. Februar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Prophetie und prophetisches Reden im AT
Referentin: Dr. Elisabeth BIRNBAUM

Montag, 19. Februar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
"Und alle staunten" - Wundererzählungen in der Bibel
Referent: Dr. Roland SCHWARZ

Montag, 26. Februar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Biblische Erzählfiguren
Referentin: Mag. Eva SCHIFFEL

Montag, 05. März 2018 18.30 - 21.00 Uhr
Bibliolog
Referentin: Ingrid MOHR

Referierende:
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
Dr. Elisabeth Birnbaum
Österreichisches Katholisches Bibelwerk
Mag. Martina Greiner-Lebenbauer
Stabsstelle für Missbrauch- und Gewaltprävention
Ingrid Mohr
Bibelpastoral Vikariat Unter dem Wienerwald
MMag. Monika Rapp-Pokorny
Direktorin Gymnasium der Dominikanerinnen
Mag. Eva Schiffel
Erzdiözese Wien
Dr. Roland Schwarz
Bibelwerk Vikariat Wien Stadt
Termine:
Freitag, 19. Januar 2018, 15.30 - 21.00 Uhr
Montag, 22. Januar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Montag, 29. Januar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Montag, 12. Februar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Montag, 19. Februar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Montag, 26. Februar 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Montag, 05. März 2018, 18.30 - 21.00 Uhr
Ort:
THEOLOGISCHE KURSE
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
110,- / 99,- für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 19.12.2017 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Mag. Susanne Fischer berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3708
Kurskonzept:
Mag. Oliver ACHILLES
Mitveranstalter:
Referat für Bibelpastoral im Pastoralamt der ED Wien

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Das Buch der Bücher
Das Buch der Bücher
Wissenschaftlicher Assistent Oliver Achilles
Wissenschaftlicher Assistent
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Oliver ACHILLES ist wissenschaftlicher Assistent bei den THEOLOGISCHEN KURSEN und unterrichtet die biblischen Fächer. Das Verständnis der Heiligen Schrift "in einem Sinn, der Gottes würdig ist" (Origenes) ist ihm ein besonderes Anliegen. Er betreut einen Blog zur Interpretation der Bibel: http://auslegungssache.at.

 

»Wenn Sie auf Mose und die Propheten nicht hören ...« (Lehrenden-Interview

Oliver Achilles betreibt einen Blog zum Thema Bibelauslegung.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3705
achilles@theologischer-fernkurs.at

Elisabeth Birnbaum
Dr. Elisabeth Birnbaum
Österreichisches Katholisches Bibelwerk
zur Person

Elisabeth BIRNBAUM, nach ihrem Gesangstudium zunächst als freiberufliche Sängerin und Autorin tätig, hat von 1999 bis 2004 in Wien Theologie studiert und war anschließend bis 2013 wissenschaftliche Mitarbeiterin am dortigen Institut für Bibelwissenschaft/Altes Testament. Auf eine Lehrstuhlvertretung in Dresden folgten ab 2013 die Teilnahme an einem FWF-Forschungsprojekt zu Salomo an der Katholischen Privatuniversität Linz und im September 2017 die Bestellung zur Direktorin des Österreichischen Katholischen Bibelwerkes. Zu ihren Forschungsschwerpunkten gehören biblische Rezeptionsfragen, die Bücher Kohelet, Hohelied, Judit und Salomo. Literatur: Elisabeth Birnbaum, Messias von Georg Friedrich Händel, Wien 2016.

»Reiseführerin durch die Bibel«

Lehrendeninterview

Martina Greiner-Lebenbauer
Mag. Martina Greiner-Lebenbauer
Stabsstelle für Missbrauch- und Gewaltprävention
zur Person

Martina GREINER-LEBENBAUER ist Pastoralassistentin und Leiterin der Stabsstelle für Missbrauchs- und Gewaltprävention der ED Wien.

Ingrid Mohr
Ingrid Mohr
Bibelpastoral Vikariat Unter dem Wienerwald
zur Person

Ingrid MOHR ist Pastoralassistentin für das Dekanat Schwechat sowie Referentin für Bibelpastoral im Vikariat Unter dem Wienerwald. In ihrer Arbeit setzt sie gerne den Bibliolog ein, der für sie auf faszinierende Weise Bibel und Leben zusammenbringt. So lautet auch ihr Lieblingszitat aus der Bibel "Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben und es in Fülle haben" (Joh 10,10).

Monika Rapp-Pokorny
MMag. Monika Rapp-Pokorny
Direktorin Gymnasium der Dominikanerinnen
zur Person

Monika RAPP-POKORNY studierte Katholische Fachtheologie in Bonn, Jerusalem und Wien und absolvierte das Studium der Selbständigen Religionspädagogik in Wien. Sie war u. a. als Pastoralassistentin, Religionslehrerin an der AHS Klosterneuburg und als Leiterin des Bildungsreferats der Aktion Leben tätig. Von 2007 bis 2014 in leitender Position im Seminar für kirchliche Berufe, ist sie seit Herbst 2014 Direktorin am Gymnasium der Dominikanerinnen in Wien Hietzing.

Eva Schiffel
Mag. Eva Schiffel
Erzdiözese Wien
zur Person

Monika SCHIFFEL ist Pastoralassistentin der Pfarre "Am Schöpfwerk" und gibt seit vielen Jahren Kurse mit biblischen Erzählfiguren

Roland Schwarz
Dr. Roland Schwarz
Bibelwerk Vikariat Wien Stadt
zur Person

Roland SCHWARZ war jahrzehntelang Pfarrer der Pfarre "Am Schöpfwerk" in Wien. Er ist Leiter des Referates für Bibelpastoral der ED Wien und lehrt seit vielen Jahren an der Universität Wien zu den Pastoralbriefen des NT.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: