Donnerstag 23. November 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Spezialkurs mit Sommerwoche Batschuns, 8. - 13. Juli 2018
Bibel übersetzen
Von der Ursprache in den Alltag
Inhalt:

Im Advent 2016 wurden zwei sehr wichtige deutschsprachige Bibelübersetzungen der Öffentlichkeit vorgestellt: die revidierte Einheitsübersetzung und die Revision der Lutherbibel. Wie die Bibel zu übersetzen ist - sprachlich und existentiell, wird im Zentrum dieser Sommerwoche stehen. Bibelwissenschaftliche Grundkenntnisse voraussetzend, werden neueste exegetische Forschungsergebnisse präsentiert. Der Akzent der Vermittlung liegt dabei auf der Arbeit am Text. So erhalten Sie neue und spannende Einblicke in die sich ständig weiterentwickelnde Erforschung der Bibel.

Sonntag, 8. Juli 2018, 18.00 Uhr
Beginn mit dem gemeinsamen Abendessen

19.00 Uhr: Einführung in die Sommerwoche
Referent: Mag. Oliver ACHILLES

Montag, 9. Juli 2018, 9.00 - 12.00 Uhr Uhr
Die Septuaginta unter besonderer Berücksichtigung des Jeremia-Buches
Referent: a.o. Univ.-Prof. Dr. Andreas VONACH

15.00 - 18.00 Uhr
Die Bibel als Inspiration theologischer Erneuerung
Referent: a.o. Univ.-Prof. Dr. Andreas VONACH

Dienstag, 10. Juli 2017, 9.00 - 12.00 Uhr
"Heilsame Begegnungen"
Referent: Pfarrer Dr. Franz TROYER

15.00 - 18.00 Uhr
Die Frage nach dem Urtext der Heiligen Schrift
Referent: Mag. Oliver ACHILLES

Mittwoch, 11. Juli 2017, 9.00 - 12.00 Uhr
Die revidierte Einheitsübersetzung
Referent: Mag. Oliver ACHILLES

Donnerstag, 12. Juli 2017, 9.00 - 12.00 Uhr
Mächtige Übersetzungsgewohnheiten
PD Dr. Hildegard SCHERER

15.00 - 18.00 Uhr
Die neue Luther-Übersetzung
Mag. Oliver ACHILLES

Freitag, 13. Juli 2017, 9.00 - 12.00 Uhr
Bibel-Übersetzen
Mag. Oliver ACHILLES

Die Woche schließt mit dem gemeinsamen Mittagessen.

Referierende:
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
PD Dr. Hildegard Scherer
Theologische Hochschule Chur
Dr. Franz Troyer
Pfarrer von Allerheiligen und Kranebitten, Innsbruck
A.o. Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonach
Universität Innsbruck
Ort:
Bildungshaus Batschuns
6835 Batschuns/Zwischenwasser, Kapf 1
Beitrag:
185,- / 167,- für FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE (inklusive Unterlagen)
Anmeldung:
Bitte melden Sie sich bis 27.04.2018 an!
Begrenzte Teilnehmerzahl!
Sabine Scherbl berät Sie gerne persönlich: 01 51552-3703
Kurskonzept:
Mag. Oliver Achilles
Mitveranstalter:
Bildungshaus Batschuns

 

Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Wissenschaftlicher Assistent Oliver Achilles
Wissenschaftlicher Assistent
Mag. Oliver Achilles
THEOLOGISCHE KURSE
zur Person

Oliver ACHILLES ist wissenschaftlicher Assistent bei den THEOLOGISCHEN KURSEN und unterrichtet die biblischen Fächer. Das Verständnis der Heiligen Schrift "in einem Sinn, der Gottes würdig ist" (Origenes) ist ihm ein besonderes Anliegen. Er betreut einen Blog zur Interpretation der Bibel: http://auslegungssache.at.

 

»Wenn Sie auf Mose und die Propheten nicht hören ...« (Lehrenden-Interview

Oliver Achilles betreibt einen Blog zum Thema Bibelauslegung.

 

Kontakt:
+43 1 51552-3705
achilles@theologischer-fernkurs.at

Hildegard Scherer
PD Dr. Hildegard Scherer
Theologische Hochschule Chur
zur Person

PD Dr. habil. Hildegard Scherer hat derzeit die Lehrstuhlvertretung für Neutestamentliche Wissenschaften an der Theologischen Hochschule Chur inne. Ihre Forschungsschwerpunkte liegen in der Synoptischen Forschung und der Untersuchung von Paarbeziehungen im NT. Die breite Vermittlung exegetischer Kenntnisse ist ihr ein besonderes Anliegen.

Franz Troyer
Dr. Franz Troyer
Pfarrer von Allerheiligen und Kranebitten, Innsbruck
zur Person

Franz Troyer ist Leiter des Seelsorgraumes Allerheiligen und Kranebitten in Innsbruck und Leiter der Bibelpastoral der Diözese Innsbruck

Andreas Vonach
A.o. Univ.-Prof. Dr. Andreas Vonach
Universität Innsbruck
zur Person

Ao. Univ.-Prof. Dr. Andreas VONACH, geb. 1969 in Bregenz, absolvierte sein Studium der Theologie in Innsbruck und Jerusalem. Er ist derzeit tätig am Inst. f. Bibelwissenschaften und Historische Theologie an der Katholisch-Theologischen Fakultät in Innsbruck. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Deuteronomistisches Geschichtswerk, Kohelet, Schnittstelle Judentum-Christentum. Seit 2012 lehrt er auch bei den THEOLOGISCHEN KURSEN Altes Testament.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: