Sonntag 19. November 2017

Erkennen,

was dahinter steckt.

Vortrag - Wege aus der Angst
Angst vor dem Alter?
Not und Segen der letzten Lebensphase
Donnerstag, 11. Januar 2018, 18:30 - 20:00 Uhr
Donnerstag, 11. Januar 2018, 18.30 - 20.00 Uhr
em. Weihbischof DDr. Helmut Krätzl
Erzdiözese Wien

Lange leben, ja! Aber zugleich alt und immer älter werden ?? Damit verbinden sich berechtigte Ängste und nicht selten echte Nöte. Dennoch, einer, der es wissen muss, macht Mut, die Chancen, ja die Schönheit des Lebens in der letzten Lebensphase zu entdecken. Weihbischof Helmut Krätzl widmet sich u. a. einigen charakteristischen "V"-Erfahrungen, die das Alter kennzeichnen: Verändert, Versäumt, Vorüber, Verlassen, Verzweifelt, Vorausgegangen, Versöhnt. Darin zeigt sich ein realistischer und zugleich zuversichtlicher Blick auf das - beinahe vollendete - Leben: als die Kunst, Zeit in Empfang zu nehmen und für andere reifen zu lassen

Ort:
1010 Wien, Stephansplatz 3
Beitrag:
12,- / 9,50 für Mitglieder der FREUNDE der THEOLOGISCHEN KURSE
Anmeldung erbeten bis:
04.01.2018 (begrenzte Teilnehmerzahl)
Anmeldung
Persönliche Daten
Anmerkungen
AGB: Mit dieser Anmeldung erkläre ich mich mit den Allgemeinen Geschäftsbedingungen der THEOLOGISCHEN KURSE einverstanden.
Helmut Krätzl
em. Weihbischof DDr. Helmut Krätzl
Erzdiözese Wien
zur Person

Helmut KRÄTZL, emeritierter Weihbischof von Wien, ist Autor vieler Bücher über die "im Sprung gehemmte" katholische Kirche. Er spart dabei auch brisante Themen nicht aus. Dem Theologen und Kanonisten ist die praxisorientierte Handhabung der kirchenrechtlichen Vorschriften ein vordringliches Anliegen. Bis 2006 referierte Helmut Krätzl das Fach Kirchenrecht im Theologischen Kurs; bis 2008 war er Vorsitzender des Kuratoriums der THEOLOGISCHEN KURSE. Literatur: Helmut Krätzl, Geschenkte Zeit. Von der Kunst älter zu werden, Innsbruck-Wien 2006.

THEOLOGISCHE KURSE

Stephansplatz 3
1010 Wien
+43 1 51552-3703
office@theologischekurse.at
http://www.theologischekurse.at/
Darstellung: